Akeneo PIM 4.0 ist da - Aus PIM wird PXM!

Auf dem vergangene Woche in Paris stattgefundenen Akeneo PIM Summit (APS2020) wurde das neue Relase Akeneo 4.0 des Product Information Management Systems vorgestellt, das eine Vielzahl neuer Feature u.a. ein deutlich erweitertes Asset Management, Insights zur Datenqualität sowie eine deutlich erweiterte API zur Anbindung von Drittsystemen enthält.

 

Akeneo PIM 4.0 ist die nächste Weiterentwicklung der bewährten Product Experience Lösungen (PXM) von Akeneo, die bereits von globalen Marken wie Midland Scientific, Sephora, Fossil und myTheresa zur Verwaltung ihrer Produktdaten über alle relevanten Verkaufskanäle hinweg eingesetzt wird. Nachfolgend einige der Highlight des neuen Akeneo Releases:

Asset Manager:  Akeneo PIM 4.0 Enterprise enthält erweiterte Funktionen für die Verwaltung digitaler Assets, einschließlich einer Reihe von Funktionen für die Verwaltung, Anreicherung, Umwandlung und Verknüpfung digitaler Assets mit Produkten innerhalb des PIM und durch erweiterte APIs mit bestehenden DAM-Systemen. Außerdem können Kunden externe Mediendateien direkt in der Benutzeroberfläche einfach hinzufügen und in der Vorschau anzeigen lassen. 

Einblicke zur Datenqualität: Akeneo PIM 4.0 Enterprise Edition bietet eine neue Funktion namens Data Quality Insights mit der die Produktdatenqualität gemessen werden kann. Das Feature schlägt automatisch Rechtschreib- und Formatierungsänderungen an den Produktdaten vor und bietet ein farbkodiertes Bewertungssystem, das Kunden dabei hilft, die Produktdatenqualität in Bezug auf Anreicherung und Konsistenz schnell und effizient zu messen.

Anbindungen: Akeneo PIM 4.0 bietet eine neue Funktion, mit der Kunden die Anbindung von Akeneo und API-basierten Konnektoren von Drittanbietern einfacher und effizienter verwalten können. Hierzu steht ein Dashboard zur Verfügung, mit dem Kunden alle Integrationen visualisieren und die Anzahl der Produkte, die von jeder Datenquelle erstellt oder aktualisiert werden, leicht nachvollziehen können.

Franklin Insights Attribut-Mapping: Akeneo PIM 4.0 bietet auch Verbesserungen für Franklin Insights, die KI Technologie von Akeneo mit der durch Machine Learning und Künstliche Intelligenz automatisiert Vorschläge für passende Produkt-Attribute abgegeben werden.

Performance: Akeneo PIM 4.0 bietet zusätzliche Leistungsverbesserungen für den API- und CSV/XLSX-Import und -Export, einschließlich schnellerer Im- und Exporte für eine schnellere Markteinführung und bessere Skalierbarkeit bei der Erweiterung von Produktkatalogen.

Bei Akeneo PIM 4.0 handelt es sich um eine sog. Long-Term Support (LTS)-Version, die bis Juli 2021 supported wird. “Der aktuelle IDC MarketScape zu PIM hat festgestellt, dass sich Akeneo PIM durch seine Open-Source-Strategie, die Kundenzufriedenheit, die starke Entwickler-Community und die Effizienz im Katalogmanagement von anderen Anbietern auf dem Markt abhebt", so IDC-Analyst Jordan Jewell. "Die von uns befragten Kunden bewerteten Akeneo in fast allen Kriterien als überdurchschnittlich gut, was darauf hindeutet, dass Akeneo sowohl für B2C- als auch für B2B-Unternehmen aller Größenordnungen kontinuierlich hochwertige Produktinformationen über den gesamten Vertriebskanal liefert

 

 

Die Einführung von Akeneo PIM 4.0erfolgt im Rahmen einer neuen Umfrage von Akeneo und Accenture, die den dringenden Bedarf an effektiven PXM-Tools unterstreicht. Laut der Umfrage haben 80% der Käufer einen Kauf abgebrochen und 40% haben ein Produkt wegen fehlender oder ungenauer Produktinformationen zurückgeschickt. Fast ein Drittel der Verbraucher gibt an, dass sie für ein Produkt mehr bezahlen würden, wenn ihnen vollständige Produktinformationen zur Verfügung stünden, und mehr als ein Drittel der Käufer ist bereit, für ein herausragendes Produkterlebnis mehr zu bezahlen.

“Akeneo ist stolz darauf, den branchenweiten Wechsel von PIM zu PXM angeführt zu haben, der heute ein wichtiger Erfolgsfaktor sowohl für B2B- als auch für B2C-Marken in der heutigen Wirtschaft mit Omni-Channel-Erfahrung ist", sagte Fred de Gombert, CEO und Mitbegründer von Akeneo. "Unser aktuelles Relase 4.0 ist eine einzigartig verbundene PXM-Plattform mit einem umfangreichen Partner-Ökosystem und leistungsstarken KI-gestützten Produktdaten-Funktionen. Kein anderer PXM-Anbieter ermöglicht es Einzelhändlern und Marken, die volle Stärke des zunehmenden Omni-Channel-Handels zu nutzen”, so Fred de Gombert.

Neueste Posts

Magento ist erneut führendes Shopsystem bei den Top 1000 Online-Shops in Deutschland TechDivision wird erster Adobe Partner mit Commerce Spezialisierung in der DACH Region TechDivision veröffentlicht Middleware “Pacemaker” zur sicheren Anbindung von Drittsystemen an Magento TechDivision launcht B2B-Onlineshop für die Unternehmensgruppe Erhardt+Leimer Adobe verbessert die bestehenden Entwicklerwerkzeuge, um die Entwicklung von Anwendungen auf der Experience Cloud zukünftig zu erleichtern

Archiv

Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-CommerceSAFeAgileNew WorkRemote WorkScrumKanbanTeamsCoachingOrganisationsentwicklungKollaborationUnternehmensmeldungOnline-MarketingMagento CommerceNeosTYPO3SEOSEAUsability Digitale TransformationAgile ProjektentwicklungCorporate WebAnalyticsKünstliche IntelligenzMobile MarketingProduct Imformation Magagement (PIM)Social MediaVeranstaltungenResearch & DevelopmentDesign
 
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef WillkommerGeschäftsführer / CMO