Barcamp zum Thema „Digitale Transformation“ im Juni 2016

Das Thema „Digitale Transformation“ hat in den letzten Jahren enorm an Fahrt gewonnen. Der Begriff ist zum neuen Buzzword Nummer 1 in Feuilleton und Business-Welt geworden, zusammen mit dem oft analog verwendeten Begriff „Industrie 4.0“. Gemeinhin versteht man unter Digitaler Transformation die grundlegenden Veränderungen, die dadurch entstehen, dass beinah alle Prozesse, Kommunikationsabläufe, ja, sogar sozialen Interationen in digitaler Form erfolgen. Diese computerbasierte Vernetzung und Verflechtung macht völlig neue Datenanalyseverfahren, Aktions- und Geschäftsmodelle möglich. Die Struktur, die Wirkhorizonte, die Interaktionen von Unternehmen ändern sich dabei fundamental.

Manche sprechen sogar von einer grundlegenden gesellschaftlichen Veränderung. Denn die Digitalisierung gerade auch von nicht-beruflichen Domänen, etwa der Freizeit und der menschlichen Kommunikation im Allgemeinen, markiere einen Wendepunkt zu einer neuen Art des Zusammenlebens. Gegner des Begriffs dagegen behaupten, Digitale Transformation sei eine simple logische Fortsetzung der Industrialisierung, kein neues Phänomen und den Hype nicht wert.

Logo_Oberland_Barcamp_v4

Das Barcamp „Oberland IT-Camp“ am 2. und 3. Juni 2016 in der Gschwandbachalm in Schliersee bei München wir in Form einer sog. Unkonferenz Raum bieten zur Diskussion und Erarbeitung neuer Einsichten. Wie immer bei einem Barcamp wird das Programm von dern Teilnehmern ad hoc und dynamisch gestaltet. Für einen geringen Unkostenbeitrag von unter 40 EUR wird die Non-Profit-Veranstaltung so zu einem Treffpunkt für 50 bis 75 Interessierte, die dieses facettenreiche Zukunftsthema bearbeiten wollen. Wir sind vor Ort und empfehlen einen Besuch auf jeden Fall!

Tipp! Wer sich vorab noch ein wenig mit der Materie auseinandersetzen möchte, findet in der aktuellen Ausgabe des kostenlosen eStrategy-Magazins eine umfassende Einführung ins Thema!

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.