Die Julius Zorn GmbH vertraut bei der Digitalisierung auf TechDivision und Magento

Die Julius Zorn GmbH (Juzo) ein mittelständischer Medizinproduktehersteller mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und Firmensitz in Aichach verfügte bisher über keine eigene E-Commerce Lösung. Durch die Einführung eines B2B Online-Shops mit integriertem Customer Self Service kann den Kunden zukünftig eine noch schnellere und einfachere Bestellabwicklung bei gleichzeitig größtmöglicher Transparenz geboten werden

Bei einem Großteil der täglich mehreren tausend Bestellungen aus dem In- und Ausland wurde der komplette Bestellprozess bislang größtenteils analog abgewickelt. Aufgrund der hohen Fehleranfälligkeit und Ineffizienz, waren in vielen Fällen lange Abstimmungen zwischen Juzo und den Fachhändlern notwendig.

Dabei besteht ein wesentlicher Geschäftsbereich des Unternehmens in der Produktion von maßgefertigten Individualprodukten. Insbesondere für diese Bestellungen ist ein effektiver und fehlerfreier Austausch der zur Fertigung notwendigen Informationen zwischen Juzo und den Fachhändlern unabdingbar.

Mit dem neuen B2B-Online-Shop hat das Unternehmen jetzt einen enormen Schritt bei der Digitalisierung vollzogen. Durch die weitgehende Automatisierung des Bestellvorganges kann sowohl für Juzo als auch für die Geschäftspartner und Kunden eine enorme Arbeitserleichterung und Erhöhung der Prozessqualität bei gleichzeitig massiver Zeitersparnis realisiert werden. Die integrierten Customer Self Service Funktionalitäten sorgen darüberhinaus für eine signifikante Entlastung des Supports und gewährleisten für Kunden höchstmögliche Transparenz.

Das Projekt wurde auf Basis der Shopsoftware Magento 2 Commerce von uns in enger Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen bei Juzo realisiert und beinhaltet unter anderem die folgenden Besonderheiten:

  • Agiles Projektmanagement mit Scrum sowie Kanban in der Golive-Phase
  • Designentwicklung mit Hilfe von Pattern Lab und Atomic Design
  • Anbindung des bestehenden ERP-Systems über REST APIs
  • Anbindung von Akeneo PIM für die Produkt-Stammdaten
  • Implementierung sehr komplexer Produktvarianten mit Abhängigkeiten
  • Integration eines Customer Self Service Portals über das u.a. alle getätigten Bestellungen unabhängig vom jeweiligen Kanal abgerufen werden können.

Im Rahmen des Projektes wurde von uns zudem ein unabhängiger, auf dem PHP Framework Laravel basierender Produktkonfigurator entwickelt. Dieser Ansatz war notwendig um zum einen größtmögliche Flexibilität und zum anderen die zum Teil enorme Produktkomplexität und -vielfalt mit mehr als 700.000 Variationen je Produkt sinnvoll abbilden zu können. Der neue Produktkonfigurator ist über die Schnittstelle von Magento direkt mit dem ERP-System verbunden. Sämtliche notwendigen Produktdaten werden dem Produktkonfigurator vom ERP zur Verfügung gestellt. Auf Seiten des Konfigurators sorgen diverse Business-Logiken für reibungslose Konfigurationen.

"Mit TechDivision haben wir den passenden Partner für unsere Digitalisierungsmaßnahmen gefunden, dessen eigener Qualitätsanspruch in komplexen Projekten unseren hohen Anforderungen als Medizinproduktehersteller mehr als gerecht wird. Mit dem nötigen Mix aus professionellem, agilem Vorgehen und der richtigen Menge an Pragmatismus zur rechten Zeit wurde der Projekterfolg entscheidend beeinflusst. Die Partnerschaftlichkeit, die offene Art der Kommunikation, das Know-How und nicht zuletzt der nicht nur in der heißen Schlussphase gezeigte Einsatz aller Team-Mitglieder war entscheidend für den Projekterfolg. Wir freuen uns auf die weiterhin enge Zusammenarbeit und die anstehenden Projekte in der Zukunft".

Christian Marquardt, Projektverantwortlicher bei der Julius Zorn GmbH.

 

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der zugehörigen Projekt-Referenz unter https://www.techdivision.com/referenzen/julius-zorn-gmbh.html

 

Über Julius Zorn GmbH

Die Geschichte des Familienunternehmens Juzo reicht bis ins Jahr 1912 zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg siedelte sich der Enkel des Gründers Julius Zorn in Aichach an und entwickelte die Firma Juzo zu einem internationalen Unternehmen.

Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Produkte für die Bereiche Lymphologie, Phlebologie, Narbentherapie und Orthopädie, welche weltweit erhältlich sind. Die Schwesterfirma Juzo Inc. produziert an ihrem Hauptsitz Cuyahoga Falls in Ohio die Produkte für den nord- und mittelamerikanischen Markt. Juzo unterhält darüber hinaus Tochterfirmen in Großbritannien, Italien, Belgien, Niederlande, Schweden und Kanada. So ist es dem Unternehmen möglich, auf die länderspezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Märkte einzugehen und überall eine gleichbleibend hohe Qualität zu bieten.

Juzo Produkte werden bereits in über 60 Länder exportiert. Dabei ist Juzo ein Familienunternehmen geblieben, das mittlerweile in vierter Generation geführt wird und inzwischen weit mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. International zu arbeiten, ohne die Wurzeln zur Heimat zu verlieren – das ist eines der Erfolgsrezepte des Unternehmens.

Neueste Posts

3 Anzeichen, dass Sie in einem guten Meeting waren Erste X-Conference am 28. September 2018 an der Hochschule Rosenheim Return on Time Investment – eine Metrik für dich, nicht den Meeting-Moderator Warum willst du Agilität messen?? 3 kurze Ideen dazu Marshmallow Challenge an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Archiv

August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Sie interessieren sich für B2B Commerce 2018?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, zeigen Ihnen die Vorteile von Magento bei B2B Commerce Projekten und erarbeiten mit Ihnen auf Wunsch eine passgenaue Digitalisierungsstrategie..

Autor

Philipp Nagel Key Account Manager