Forrester Consulting – eine Magento Enterprise Edition Fallstudie

Online-Shopping ist in Deutschland zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Bereits 76 % aller Erwachsenen mit Internet-Anschluss tätigen Käufe im Netz und generieren dabei pro Quartal einen durchschnittlichen Umsatz von 232 €, im oberen Einkommensdrittel sind es gar 304 €. Nachfolgende Ergebnisse beziehen sich auf die Studie "Der Total Economic Impact der Magento Enterprise Edition eCommerce Plattform".

In einigen Branchen, darunter zum Beispiel der Modeindustrie, wird durch den Online Verkauf bereits mehr umgesetzt, als durch den klassischen stationären Verkauf. Somit verwundert es nur kaum, dass Deutschland in Europa mit 31 Mrd. € (2013) Online-Umsatz den zweiten Platz hinter Großbritannien einnimmt. Mit einem Marktanteil von 24 % ist Deutschland im europäischen Vergleich einer der wichtigsten Märkte für den Online-Handel. (Gesamtumsatz Europa: 124,5 Mrd. €) Forrester prognostiziert dem E-Commerce zudem mit einem geschätzten jährlichen Wachstum von knapp 11 % bis 2017 “rosige” Zeiten.

Mit diesem Hintergrund entschloss sich Magento im November 2013 dazu Forrester Consulting Inc. mit der Durchführung einer TEI-Studie (Total Economic Impact) zu beauftragen, um mögliche Kapitalrenditen (ROI) zu untersuchen, die Online-Händler durch den Einsatz der E-Commerce Plattform Magento Enterprise Edition (im folgenden Magento EE genannt) erzielen können. Die Methodologie der TEI-Studie wird im folgenden zusammenfassend erklärt und dargestellt.

TEI - Bezugsrahmen und -Methodik

Der TEI-Bezugsrahmen wurde von Forrester Research Inc. für Unternehmen erstellt, die Magento EE als E-Commerce Lösung in Betracht ziehen. TEI ermittelt Kosten, Nutzen, Flexibilität und Risikofaktoren von Projekten, die einen erheblichen Einfluss auf Investitionsentscheidungen haben und gleichzeitig die 4 grundlegenden TEI-Elemente darstellen.

Ablauf der TEI-Studie


  • Due Diligence durchführen: Interview mit Marketing- & Vertriebsmitarbeitern von Magento, um Eckdaten zu der Magento EE Plattform zu erlangen
  • Kundenbefragung durchführen: Befragung von 6 Handelsunternehmen, die derzeit Magento EE im Livebetrieb einsetzen, darunter Unternehmen verschiedener Branchen (Einzelhandel, Mode, Elektronik, Maschinenbau) mit Hauptsitz in Deutschland, Frankreich und Großbritannien und einem jährlichen Online-Umsatz zwischen 6 und 100 Mio. €.
  • Entwurf eines Modellunternehmens: Basierend auf den Ergebnissen der Befragungen
  • Finanzmodell mit TEI-Bezugsrahmen erstellen: Das Finanzmodell wurde mit den aus den Befragungen ermittelten Daten zu den Kosten vervollständigt und auf das Modellunternehmen angewendet (inkl. Risikobereinigung)
  • Fallstudie schreiben

Ergebnisse - Befragung der Handelsunternehmen

Für alle befragten Handelsunternehmen werden die Online-Verkaufs-Kanäle immer wichtiger, was durch Wachstumsraten von 20 bis 50 % pro Jahr nochmals unterstrichen wird. Alle befragten Unternehmen besaßen bereits Online-Shops, die entweder Eigenentwicklungen waren, oder auf einer anderen kommerziellen Open Source Lösung basierten. Die Hauptbeweggründe für den Wechsel auf die Magento EE sind im folgenden nochmals zusammengefasst dargestellt:


Alte eCommmerce Plattform vs. Magento Enterprise Edition

Magento Enterprise Edition Modellunternehmen:

  • Großer Modeeinzelhändler mit Hauptsitz in Deutschland (Jahresumsatz: 200 Mio. €)
  • Verkauf von Kleidung & Accessoires, hauptsächlich am PoS
  • Bestehender Online-Shop (seit 5 Jahren) mit 10 %-igem Anteil am Gesamtumsatz (prognostiziertes Wachstum: 20 % p.a.)
  • Situation E-Commerce Plattform (Eigenentwicklung): Leistungsprobleme (v.a. bei saisonalen Trafficspitzen) => Umsatzverlust, sinkende Kundenzufriedenheit & fehlende Skalierbarkeit der E-Commerce Plattform
  • Entscheidung für Magento EE, nach Beauftragung einer auf E-Commerce spezialisierten externen Agentur (Hauptbeweggründe: Skalierbarkeit & Flexibilität)
  • Projektdauer: ca. 6 Monate (Entwurf bis Liveschaltung)
  • Externe Agentur mit fortlaufender Wartung & Support beauftragt
  • 3 interne Ressourcen für Design, Spezifizierung künftiger Weiterentwicklungen & Kommunikation mit Agentur abgestellt

Roadmap

Roadmap - neue Länderwebseiten für Magento EE Modellunternehmen

Finanzmodell mit TEI- Bezugsrahmen

Nutzen

Magento Kunden verwiesen allesamt auf eine Reihe konkreter und auch weniger greifbarer Vorteile der Magento EE. Die wichtigsten genannten Vorteile ergaben sich in den Bereichen Umsatzsteigerung, Einsparungen bei IT-Verwaltungskosten, Einsparungen bei Entwicklungs- und Bereitstellungskosten, sowie verkürzten Markteinführungszeiten. Bei den im folgenden durchgeführten Kalkulationen handelt es sich um Annahmen, die auf Basis der Kundenbefragungen von Forrester aufgestellt wurden. Aufgrund der großen Bandbreite der getroffenen Aussagen, muss bei jeder Berechnung ein Unsicherheitsfaktor in Form einer Risikobereinigung einkalkuliert werden.


Umsatzsteigerung durch Magento EE

Annahmen

  • 2 größere Verkaufsaktionen im Jahr (10 % des Jahresumsatzes)
  • 25 % Umsatzsteigerung aufgrund verbesserter Stabilität der Plattform
  • Bruttogewinnspanne: 50 % => Nettonutzen 333.333 € (1. Jahr); 400.000 € (2. Jahr); 480.000 € (3. Jahr)
  • Risikobereinigung 15 %

=> Gesamtnutzen durch Umsatzsteigerung über 3 Jahre 1,03 Mio. €

Einsparung bei Entwicklung und Bereitstellung von Magento EE

Annahmen

  • 1. Jahr - 1 neue Länderwebseite; 2 Jahr - eine weitere Länderwebseite; 3 Jahr - 2 weitere Länderwebseiten
  • Durchschnittliche Ersparnis bei jeder neuen Einführung: 75.000 € (bei Entwicklungs- & Bereitstellungskosten)
  • Risikoanpassung 5 % (Aufwand von Umfang der Seiten abhängig)

=> Gesamtnutzen über 3 Jahre 285.000 €

Kürzere Markteinführungszeiten durch Magento EE

Annahmen

  • Durchschnittlich 3 Monate frühere Liveschaltung
  • Monatliche Umsatzgenerierung während dieser 3 Monate - 80.000 € pro Monat
  • Risikoanpassung 15 %

=> Gesamtnutzen über 3 Jahre 272.000 €

Gesamtnutzen der Magento EE

Annahmen

  • Diskontsatz für die vier oben aufgeführten Bereiche 10 %

=> Gesamtnutzen (Barwert) 1,67 Mio. €

Kosten

  • Einrichtungskosten
  • Dauer: 6 Monate
  • Entwicklung & Bereitstellung durch Agentur: 200.000 €
  • 1,5 interne Vollzeitressourcen - 60.000 €
  • Risikobereinigung 5 %

=> Einrichtungskosten über 3 Jahre 273.000 €

• Softwarelizenzgebühren

  • Lizenzkosten für 3 Jahre 90.000 € (pro Server ca. 12.000 € p.a.; 1. Jahr: 2 produktive Server; 2. Jahr: +1 produktiver Server; 3. Jahr: +1 produktiver Server)
  • Risikobereinigung aufgrund von Kursschwankungen (€/$) 2 %

=> Lizenzkosten über 3 Jahre 91.800 €

• Hostinggebühren

  • Hostinggebühren: 1. Jahr - 30.000 €; 2. Jahr - 45.000 €; 3. Jahr - 60.000 €
  • Risikobereinigung 5 %

=> Hostinggebühren über 3 Jahre 141.750 €

• Fortlaufende professionelle Services

  • Kosten für fortlaufende Verwaltung & Wartung: 120.000 € pro Jahr (im ersten Jahr um 20 % erhöht)
  • Risikobereinigung 5 %

=> Kosten für professionelle Services über 3 Jahre 403.200 €


Gesamtkosten Magento EE Kalkulation

Flexibilität

Im Sinne der TEI-Methodik bedeutet Flexibilität eine Investition, die künftig in Geschäftsnutzen umgemünzt werden kann. Zum Beispiel kann ein Unternehmen, das bereits eine Magento EE Instanz betreibt, während des Livebetriebs neue Anwendungs- und Geschäftsfelder realisieren. Magento EE bietet dem Kunden zu jeder Zeit die Möglichkeit neue Funktionen, die bereits im Standard enthalten sind zu nutzen oder neue Erweiterungen zu integrieren.

Risiken

Laut Forrester gibt es für Unternehmen bei der Einführung einer E-Commerce Plattform zwei verschiedene Risikotypen, “Implementierungsrisiken” und “Auswirkungsrisiken”. Als “Implementierungsrisiken” wird eine Nichterfüllung der erwarteten Anforderungen verstanden, die wiederum zu höheren Kosten führen können. “Auswirkungsrisiken” sind nicht erfüllte geschäftliche oder technologische Anforderungen, die einen geringeren Gesamtnutzen nach sich ziehen und somit den Umsatz drücken. Je höher die Unsicherheit bewertet wird, desto breiter muss eine Streuung einkalkuliert werden.


Risikobereinigung - Einführung Magento EE

Finanzübersicht

Alle in den Abschnitten Kosten und Nutzen berechneten Finanzergebnisse, können für die Ermittlung der Kapitalrendite (ROI), des Nettobarwerts und der Amortisationsdauer für die Investition des Unternehmens in die Magento EE verwendet werden.


Cashflow Magento EE Kalkulation

Cashflow Risikobereinigt - Magento EE Kalkulation


Im Falle des von Forrester für die Studie erstellten Modellunternehmen, zahlte sich die Investition in eine, mit Magento EE neue eCommerce Plattform, bereits nach 12 Monaten aus. Die Kapitalrendite (ROI) stieg über den Betrachtungszeitraum exponentiell an, und lag am Ende bei 110 %.

Fazit

Ob Magento EE für jedes Unternehmen die richtige E-Commerce Plattform ist, kann nach der von Forrester Research Inc. erstellten Studie nicht beantwortet werden. Die Studie wurde von Magento in Auftrag gegeben und ist somit nicht als Wettbewerbsanalyse zu verstehen. Darüber hinaus basieren die Kalkulationen auf Aussagen der von Forrester ausgewählten Unternehmen und können daher nicht als Pauschalaussage gewertet werden. Ob sich die Investition in eine Magento EE Plattform lohnt, ist von vielen verschiedenen Gegebenheiten abhängig und muss daher von jedem Unternehmen eigenständig bewertet werden. In jedem Falle bietet Magento dem Kunden eine Software, die bereits im Standard kaum Wünsche offen lässt. Aufgrund des hohen Maßes an Skalierbarkeit und Flexibilität bietet Sie Online-Händlern eine hervorragende Basis, um den Online-Umsatz erheblich zu steigern.

Neueste Posts

Adobe Commerce Summer Camp für den Mittelstand  Globale B2B Umfrage 2020 von Akeneo - Product Experience wird immer wichtiger TechDivision gewinnt mit SCHOCK Neos Award 2020 Das eStrategy-Magazin in Der Juni-Ausgabe erschienen! TechDivision verfügt jetzt über acht zertifizierte Inhouse Software-Architekten

Archiv

August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-CommerceSAFeAgileNew WorkRemote WorkScrumKanbanTeamsCoachingOrganisationsentwicklungKollaborationUnternehmensmeldungOnline-MarketingMagento CommerceNeosTYPO3SEOSEAUsability Digitale TransformationAgile ProjektentwicklungCorporate WebAnalyticsKünstliche IntelligenzMobile MarketingProduct Imformation Magagement (PIM)Social MediaVeranstaltungenResearch & DevelopmentDesign
 
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef WillkommerGeschäftsführer / CMO