Fuckup Nights Munich Vol. iii war ein voller Erfolg!

Am Mittwoch, 13. März 2019 fand die erste Fuckup Night Munich bei HIRMER im Herzen Münchens in diesem Jahr statt. Mit mehr als 250 Teilnehmern war das Event innerhalb kürzester Zeit restlos ausgebucht und den Teilnehmern wurden durch vier äußerst spannende Vorträge unterschiedlichster Referenten aus verschiedensten Bereichen über individuelle Business-Fails sehr spannende und äußerst ehrliche Insights über persönliches Scheitern und die entsprechenden Lehren daraus geboten.

 

Den Anfang machte Sacha Storz, der in sehr unterhaltsamer Art und Weise über einen seiner größten Fails in seinen Anfängen als Product Owner erzählte. Durch falsche Kommunikation und zu wenig deutliche Aussagen auf Auftragnehmerseite wäre ein Großprojekt beinahe gecrasht. Mittlerweile kann er über diese Sache mit einem Schmunzeln berichten. Zum damaligen Zeitpunkt hat es in unzählige schlaflose Nächte gekostet und ihn auch gesundheitlich an seine Grenzen gebracht.

Der Unternehmer Bert Overlack hatte von seinem Vater einen Familienbetrieb im Bereich der Möbel-Zulieferindustrie mit mehreren Hundert Mitarbeitern übernommen. Aufgrund der Wirtschaftskrise 2009 musste er nach vielen Jahren des Erfolgs und eines ständigen Bergaufs plötzlich um seine Firma kämpfen. Ein umfassender Restrukturierungsplan brachte auch erste Erfolge, bis Banken die Kreditlinie kürzten. Bert Overlack musste Insolvenz anmelden und sah sich plötzlich auf der anderen Seite eines erfolgsverwöhnten Unternehmers, was ihn auch persönlich sehr getroffen hat. Zwischenzeitlich hat er sein Tief überwunden, ein Buch über seinen “Fuckup” mit gleichnamigen Titel geschrieben und ist wieder zurück als Unternehmer.

Prof. Dr. Stefanie Kapitza berichtete danach von einem ihrer “Highlights” aus der bisherigen Karriere. Nach dem BWL-Studium hatte sie zusammen mit drei befreundeten Informatikern ein Startup gegründet, das eine spezielle Software im Medizinumfeld entwickelte. Es stand dann die entscheidende Pitch-Präsentation vor potentiellen Investoren an und es kam wie es kommen musste. Als Pitch-Verantwortliche war sie perfekt vorbereitet und kann ihren zig Seiten starken Businessplan in allen Details und bis auf zwei Nachkommastellen genau. Allerdings wurde im Rahmen der Präsentation ein entscheidender Faktor übersehen, nämlich die Kunden: Welche Vorteile bietet die Software? Warum sollten Mediziner das Tool nutzen und was benötigen die Gründer von den Investoren? Ein Satz eines der Investoren nach der Präsentation blieb hier für immer eingebrandt: “Was wollen sie eigentlich von uns?”

Last but not least erzählte Dr. Marcus Raitner, der inzwischen als Agile Transformation Agent bei der BMG Group IT für die Agile Transformation von mehr als 5.000 Mitarbeitern innerhalb der BMW IT zuständig ist von seinen Anpassungsschmerzen beim Wechseln von einem Startup mit wenigen Mitarbeitern zu einem Großkonzern. Dabei kamen einige sehr amüsante Anekdoten zu Tage, die auch im Publikum für große Lacher aber auch jede Menge Verständnis und auch Kopfschütteln sorgten.

Nach jedem Kurzvortrag nahmen sich die Referenten noch genügend Zeit Fragen aus dem Publikum zu beantworten und auch nach der Veranstaltung wurde noch lange diskutiert und sich ausgetauscht.

Ein großer Dank geht an der Stelle an HIRMER, die zum einen die Räumlichkeiten für das Event zur Verfügung gestellt haben und zum anderen auch für einen reibungslosen Ablauf (mit Ausnahmen von einigen Tonproblemen) sowie super Catering gesorgt haben.

So waren sich auch die Teilnehmer des Events einig, dass der Abend eine rundum gelungene und äußerst lehrreiche sowie inspirierende Sache war:
 

“Ich wusste nicht so genau, was mich hier erwartet. Der Titel hat mich aber neugierig gemacht und ich würde nicht enttäuscht. Ein äußerst spannendes Format und ein sehr kurzweiliger Abend. Ich bin beim nächsten Mal definitiv wieder dabei!”
 

“Die Veranstaltung war top, vielleicht ringe ich mich doch mal durch und geb auch mal einen kleinen Fuckup preis….”
 

“Es war eine sehr tolle Veranstaltung und kam super bei Kunden und Mitarbeitern unseres Hauses an.”
 

“Für diesen Superabend vielen herzlichen Dank. Vorträge: Sehr gut (sehr realistisch- für mich als als ehemaligem Projektleiter waren die Erlebnisberichte sehr authentisch und nachvollziehbar), Organisation und Verköstigung: Sehr gut (leider war die Akkustik wenig überzeugend) und eigentlich kaum zu glauben... Eigentlich sollten solche Vorträge zum Pflichtthema in Ausbildungsstätten gemacht werden!

Wer für dieses Event keine Tickets mehr erhalten hat oder keine Zeit hatte, für den haben wir gute Nachrichten: Der Termine und die Location für die Fuckup Night Munich Vol. 2 2019 steht bereits. Das Ganze wird Ende Juni stattfinden! Genauere Details dazu werden wir demnächst bekannt geben.
 

 

Nachfolgend noch einige Bilder vom Event:

https://photos.app.goo.gl/UXRGu7j17z1KNLnt7

Neueste Posts

Neue Ausgabe 02/2019 des estrategy-magazin verfügbar - Schwerpunkt: KI im mittelstand TechDivision wird in Las Vegas als einer der führenden Magento Partner mehrfach ausgezeichnet Magento Imagine 2019 - Mittelstand im Focus von Adobe Neos Conference 2019 - "Live aus dem Schlachthof" Fünf Anti Patterns mit Story Points

Archiv

Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development Design
 
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Wollen Sie als Speaker an einer Fuckup Night teilnehmen?

Fehler gehören zum Leben! Nur wer sich seiner Fehler bewusst ist, wird daraus lernen können.

Autor

Lydia Nestorovic Online Marketing Manager