Inspiring Conference 2014 – Ein Rückblick

Nach monatelangen Vorbereitungen war am 28. und 29.03.2014 Kolbermoor das Zentrum der internationalen TYPO3 Neos und TYPO3 Flow Community und Austragungsort der dritten, internationalen Entwicklerkonferenz für diese beiden Produkte aus der TYPO3-Familie. Und die Arbeit hat sich mehr als gelohnt….

Nach rund 150 Teilnehmer im Jahr 2012 und rund 180 Teilnehmern im letzten Jahr, war das Interesse an der Veranstaltung in diesem Jahr – sicherlich auch durch das Release von TYPO3 Neos 1.0 im Dezember 2013 – riesig und es mussten am Ende sogar noch etliche Zusatztickets organisiert, sowie ein zusätzlicher Neos-Workshop abgehalten werden um den Ansturm zu bewältigen – und die Teilnehmer wurden nicht enttäuscht. Am Ende waren 254 Teilnehmer aus 15 Nationen bei der Inspiring Conference 2014 am Start, wobei sich den Preis für die weiteste Anreise zwei Teilnehmer aus Kambodscha bzw. Indien teilen dürfen.

Eröffnet wurde die Konferenz durch eine ziemlich coole Lasershow, mit der die Teilnehmer auf die Zukunft von TYPO3 eingestimmt werden sollten.

 

 

Danach folgte ein kurzes Intro von TYPO3 Community Manager Ben van´t Ende dem sich die Keynote von Robert Lemke anschloss. Robert gab dabei auch ein paar Zahlen zu TYPO3 Flow und TYPO3 Neos zum Besten, die bestätigen, dass sich die beiden Lösungen sehr dynamisch entwickeln und immer mehr Entwickler mit Neos und Flow beginnen zu arbeiten:

TYPO3 Flow

  • Fast 5.000 Downloads im März 2014
  • Mehr als 43.000 Downloads seit 05/2012
  • erste Live-Projekte seit 2011

TYPO3 Neos

  • Fast 2.000 Downloads im März 2014
  • 19.000 Downloads seit 10/2014
  • erste Live-Projekte seit 12/2013

Performance –  Version 1.1 von TYPO3 Neos setzt neue Maßstäbe
Während TYPO3 Neos 1.0 durchaus noch Verbesserungspotential im Bereich Performance geboten hat, wurde in einem Performancesprint im Februar 2014 das Thema Performance nochmals im Detail angegangen und ein eigener Neos Cache implementiert, mit dem die Performance enorm verbessert werden konnte und Neos inzwischen zu den schnellsten Content-Management-Systemen am Markt zählen dürfte. Von daher bildet TYPO3 Neos zukünftig eine optimale Basis für bestmögliche User Experience .

Abb.: Performance of TYPO3 Neos 1.1 (Demo-Setup)

 

Beim TypoScript Content Cache für Neos handelt sich um einen in TypoScript integrierten Cache, der das geschachtelte Caching fertig gerenderter Inhalte unterstützt.

Die Cache-Identifier und die Tags um den Cache zu löschen werden direkt in TypoScript konfiguriert und einmal gerenderter Inhalt wird bei Nutzung in weiteren Dokumenten wieder verwendet. Wird ein „innenliegender“ Cache-Eintrag gelöscht, wird er so spät wie möglich wieder hergestellt und ohne das komplette Dokument neu zu rendern.

So wird nicht nur die größtmögliche Leistungssteigerung erreicht (für die Demo-Site wurden Antwortzeiten von < 80ms im Production-Context gemessen), sondern der Cache hat auch keine Nebenwirkungen für die Arbeit der Redakteure (und natürlich werden auch Workspaces unterstützt).

Der Content Cache für Neos steht mit Version 1.1 zur Verfügung, die in den kommenden Tagen released wird. Stay tuned!

 


Nicht nur Internationalisierung, sondern auch Unterstützung von Personas

Bislang war einer der größten Kritikpunkte bei TYPO3 Neos die fehlende Unterstützung von Mehrsprachigkeit im Backend (grundlegend unterstützt Neos Mehrsprachigkeit bereits „Out-of-the-box“). Hierzu arbeitet das Neos Coreteam seit einigen Wochen intensiv an diesem Feature und hat im Vorfeld der Inspiring Conference im Rahmen eines dezidierten Codesprints enorme Fortschritte gemacht. Das Warten wird sich definitiv lohnen. So wird TYPO3 Neos zukünftig nicht nur Internationalisierung unterstützen, sondern sogar Personas. D.h. Inhalte können nicht nur für verschiedene Sprachen, sondern auch für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Junge Leute) und Endgeräte (z.B. Smartphones) getrennt und ohne zusätzlichen Implementierungsaufwand verwaltet werden.

Abb.: TYPO3 Neos unterstützt zukünftig nicht nur Mehrsprachigkeit, sondern auch unterschiedliche Zielgruppe und Ausgabekanäle

 

Nachfolgend die Vorträge mit den dazugehörigen Slides.

Tag 1

Tag 2

 

Für all diejenigen, die nicht an der Inspiring Conference 2014 teilnehmen konnten, ein paar Eindrücke:


Und nachfolgend noch erste Feedbacks der Teilnehmer:

„Great organization, awesome event. Thank you so much, you guys rock big time!“

„Good first day of inspiringcon. Thx to everyone involved. One of the best organized events I have been at.“

„Das Laserintro + Sound auf der #inspiringcon war überimpressive! Fehlte nur noch Michael Jackson und ein Panzer…“

„That was the best conference opening that i ever saw.. really really impressive laser show at #inspireingcon“

„TYPO3Neos is so so cool! A big thanks to everyone involved“

„Can’t wait to get home and start building our typo3neos empire“

„Thanks a lot for a great, awesome and inspiring event. Hope you all had a nice trip home.“

„Thx to all speakers, sponsors & especially TechDivision for organisation this awesome #InspiringCon event!!!“

„Finally arrived at home after an awesome #InspiringCon – thank you for all the great discussions and the wonderful time“

„inspiringcon is over. thx to all making this great event possible! now looking forward to try out all the inspiring stuff…“

„I am nearly at home now … so i want to thank all the people who made the #inspiringcon so inspiring and cool “

„Back home after two days #inspiringcon, seen amazing people and had a phenomenal inspiring conversation with @heinodk !“

„Thanks a lot for this year’s #InspiringCon to all speakers the orga team and sponsors! Looking forward to next year.“

„Inspiring conference was very human to human. Thanks everyone!“

„Die InspiringCon hat ihren Namen sowas von verdient. Sehr inspirierend! Danke an alle Beteiligten.

„Thanks everyone for the great time at #inspiringcon “

„many thanks to TechDivision for the amazing organisation. next year, I will be there again.“

„Ich fang schon mal an…“

„Die Sessions auf der #inspiringcon sind auch am nächsten Tag hoch interessant. “

„Ein spannendes Thema Jagd das nächste. „Migration from TYPO3 CMS to TYPO3 Neos“ mit Karsten Dambekalns“

„I bin inschpiriert…. Geniales Opening bei der #inspiringcon *Ö.ö*“

 

Berichte

 

 

2 thoughts on “Inspiring Conference 2014 – Ein Rückblick

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *