Projekt-Retros - das sollten man öfters machen!

Als Agile Coach bei TechDivision war ich in den letzten Wochen mehrmals als Moderator bei Projekt-Retros dabei. Nach jedem der Termine habe ich mir gedacht, "wow - super Meeting, das sollten wir öfter machen!". Warum kam mir der Gedanke? Was macht Projekt-Retros so besonders? In diesem Blogpost gehe ich auf den Unterschied zwischen einer regulären Sprint bzw. Team- und Projekt-Retro ein und nenne Gründe, warum Projekt-Retros gemacht werden sollten.

Was ist der Unterschied zwischen einer regulären Sprint bzw. Team-Retro und einer Projekt-Retro?

Bei uns sind in den regelmäßigen Sprint-Retrospektiven die Entwickler, der Team Guide (bzw. der Scrum Master) und der Product Owner anwesend- deshalb hat sich dafür auch der Name “Team Retro” eingebürgert. Zu einer Projekt-Retro kommen zusätzlich auch Vertreter des Kunden bzw. unsere Ansprechpartner auf Kundenseite mit hinzu.

Der zu betrachtende Zeitraum ist bei einer Projekt-Retro meist länger, da eine Projekt-Retro nicht so oft stattfindet. Zum Vergleich: Die Teams treffen sich in der Regel wöchentlich bzw. alle zwei Wochen zu einer Retro. Inhaltlich geht es bei beiden Retros darum, Gutes zu verstärken und Ineffizientes anzusprechen und Action Items zu erarbeiten, die eine Verbesserung versprechen. In Projekt-Retros wird darüberhinaus auch sehr viel gemeinsames Verständnis erzeugt.

Anders als bei Retros in Teams, gehe ich in einer Projekt-Retro zu Beginn nochmals die Action Items des letzten Meetings durch und frage den aktuellen Umsetzungsstand ab. Dieser Punkt entfällt natürlich bei einer Projekt-Abschluss-Retro. In diesem speziellen Fall einer Projekt-Retro lenke ich bewusst den Fokus auf das gemeinsam Erreichte und den gemachten Learnings.

 

Warum sollte man eine Projekt-Retro machen?

Ich war echt überrascht, dass viele unserer Kunden gar nicht wissen, wie Retrospektiven genau ablaufen. Deshalb erkläre ich zu Beginn erstmal warum wir diese Meetings überhaupt machen. Im Sinne größtmöglicher Transparenz finde ich es wichtig, den Kunden zu zeigen wie wir bei TechDivision arbeiten. Dazu gehört nicht nur das Schreiben von Quellcode oder die Abstimmung zwischen PO und Kunden - nein, wir leben das Agile Mantra “Inspect & Adapt” auch wirklich!

Wir wollen einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess etablieren und ein Instrument dazu sind unsere regelmäßigen Retrospektiven. Die Projekt-Retros sind deshalb nicht einfach "ein Meeting mehr", das nur Zeit und Geld kostet, sondern das Zusammenkommen um gemeinsam Learnings zum Projekt zu generieren. Weil wir in dieser Retro mit den Kunden diskutieren, Ansichten teilen und das Verständnis für den anderen erhöhen, stellt sich auch mehr und mehr ein "Wir-zusammen-Gefühl" ein. Es gibt nicht mehr so ein starkes "die" (Kunde) und "wir" (als TD-Team). Zusätzlich ist in einer Projekt-Retro auch immer Platz für Feedback. Formate wie "Start/Stop/Keep" oder "Keep/Less/More/Start" fördern das Geben von Feedback. Die Teilnehmer nehmen diese Einladung um Feedback zu geben immer sehr gerne an. Das ist dann der Punkt im Meeting, der mich besonders freut, denn es gab bis jetzt noch nie extrem einseitiges Feedback, sondern nahezu gleich verteilt tolles Feedback für die Kollegen in den TD-Teams und ebenso wertschätzendes Feedback für den Kunden.

 

 

Zitate die ich von Kunden zu Projekt-Retros gehört habe:

 

"Ich bedanke mich [als Kunde], dass ich bei dieser Retro dabei sein durfte! Das ehrt mich sehr! Wir haben vollstes Vertrauen in das Team und die TD!"

 

"Ich finde das Format so super! Ich glaube fest daran, dass uns dieser Termin sehr viel weiter bringt und ich komme gerne wieder!"

 

"Ich wusste nicht genau was mich erwartet. So ein Meeting bräuchten wir bei uns im Unternehmen auch ganz dringend - wieder etwas, was wir uns von euch abschauen können!"

 

"Erstaunlich was man in der kurzen Zeit alles erfährt und bespricht. Ich möchte heute gleich einen Termin fürs nächste mal ausmachen!"

 

"Ich dachte erst, es gibt kaum Themen die wir heute haben, war dann aber überrascht, das es doch so viele Themen gab. Ich bin richtig froh, dass wir darüber gesprochen haben!"

Sie sind neugierig geworden? Sie wollen auch gerne mal eine Projekt-Retro machen? Nichts einfach als das: Als TechDivision Kunde können sie gerne Teil solcher Retrospektiven werden. Falls sie (noch) kein Kunde sind, sich dafür aber dennoch interessieren bieten wir auch Agile Coaching und Consulting Leistungen an.

Kontaktieren Sie uns einfach!

Neueste Posts

Neos.io – Die Content Application Plattform – Interview mit dem Projekt-Urgestein Karsten Dambekalns Welcome to the Card Family: Neos Card Package Kostenloses eStrategy-Magazin mit neuem Design erschienen! Die TechDivision veranstaltet in diesem Jahr erstmalig ein neues Eventformat - das Agile Scale Camp! Magento Business Intelligence mit neuen Features

Archiv

Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development Design
 
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Agile Transformation heißt ständige Erneuerung.

Sprechen Sie mit uns über Ihren Weg in die digitale Zukunft, wir freuen uns drauf!

Autor

Martin Ruprecht Agile Coach