tolingo – Übersetzungsbüro im Web

Ein neuer, webbasierter Übersetzungsdienst namens tolingo versorgt sie mit professionellen Texten für beinahe alle gängigen Sprachen.

Übersetzungen werden oft unter- bzw. geringgeschätzt. Dass jemand, der eine Fremdsprache beherrscht, nicht automatisch ein guter Übersetzer ist, dass man bestimmte Überstzungstechniken kennen muss und dass es einfach seine Zeit braucht, bis eine gute Übersetzung fertig ist, wird oft falsch eingeschätzt. Und dann gibt es noch zwei Regeln in der Übersetzerzunft, die aber auch nicht immer eingehalten werden:

1. Es wird immer nur in die Muttersprache übersetzt
2. der Übersetzer muss sich im Fachgebiet der Übersetzung auskennen

Aber genau diese Anforderungen lassen sich heutzutage sehr einfach mit Online-Medien erfüllen, da der Aufenthaltsort des Übersetzers keine Rolle mehr spielt. Die Vernetzung von Angebot und Nachfrage übernimmt das Übersetzungsportal tolingo.
tolingo funktioniert wirklich ganz einfach und unkompliziert. Übersetzer können sich über ein 4-teiliges Anmeldeformular bewerben. Die Frage ist allerdings, wie die Qualifikation der Bewerber zuverlässig getestet werden kann. Es ist zwar notwendig, „Zertifikate, Auszeichnungen oder Nachweise“ hochzuladen, aber Papier ist ja bekanntlich geduldig. Zertifikate – was ist damit gemeint? Reicht tatsächlich ein Zertifikat eines Zusatzstudiengangs über 2 Semester bei 8 SWS?

Auf Nachfrage teilte uns tolingo mit, dass fast nur Übersetzer mit Diplom zugelassen werden. Zusätzlich werden neue Übersetzer von bereits bewährten Dolmetschern auf „Herz und Nieren“ geprüft. 
Um die Datensicherheit zu gewährleisten unterschreibt jeder Übersetzer – wie in diesem Bereich üblich – eine Datenschutzbestimmung. Das besondere an tolingo ist hier jedoch, dass der komplette Überseztungsworkflow im tolingo-System über eine sichere SSL-Verbindung abgebildet wird. D.h. Es werden keiner Texte mehr hin- und hergeschickt, wodurch zusätzliche Sicherheit gewährleistet werden kann.

Für die Kunden ist der Einstieg bei tolingo ähnlich einfach. Der zu übersetzende Text wird hochgeladen, die Ausgangs- und Zielsprache und das Fachgebiet werden ausgewählt, und schon wird ein Festpreis als Kostenvoranschlag angezeigt. Diese Berechnung beruht auf einem Algorithmus, der die Anzahl der Wörter zählt und für die Kombination aus Sprachen und Fachgebiet einen Preis pro Wort kennt. Bleibt für beide Seiten zu hoffen, dass die Mischkalkulation hier aufgeht, denn bekanntermaßen gibt es ja Texte, die leichter und weniger leicht zu verstehen sind  Diesen Umstand begegnet tolingo, indem die Texte in Fachgebiete eingeteilt werden. So ist es auch nachvollziehbar, dass juristische Texte beispielsweise teurer sind als irgendwelche „simplen“ Beschreibungstexte.

Auf jeden Fall werden tolingo-Kunden sehr schnell bedient. Natürlich steigt die Lieferzeit mit der Länge des Textes. Aber für ganz dringende Fälle bietet tolingo einen Express-Service an, der meist innerhalb von 48 Stunden mit der Übersetzung fertig ist. Und die Kunden werden auch rund um die Uhr bedient, was durch die Zeitverschiebung sowohl möglich als auch nötig ist.
em Qualität vor Schnelligkeit geht, der kann eine Übersetzung mit Korrekturlesen beauftragen, bei der der fertige Text von einem weiteren Übersetzer geprüft wird.

Da tolingo selber als Web 2.0-Anwendung bezeichnet wird, ist es naheliegend, dass die Plattform auch Übersetzungsdienste für das Web anbietet. Die Texte werden in Form von xml-Dateien geliefert, werden unter Erhaltung der Tags übersetzt und können anschließend wieder in die Web-Anwendung eingespielt werden. Auf diese Weise können Inhalte von TYPO3-Seiten problemlos internationalisiert werden.

Die Übersetzungen werden online in einer speziellen Übersetzungsmaske erstellt. Über einen Fortschrittsbalken ist der jeweilige Übersetzungsstatus erkennbar. Ob diese Anzeige die Tatsache berücksichtigt, dass man üblicherweise zunächst eine Rohübersetzung anfertigt und diese dann nochmal überarbeitet und einer abschließenden Überprüfung unterzieht, lässt sich aus dem Screenshot nicht erkennen. Offensichtlich ist es darin noch nicht möglich, Bilder zu bearbeiten, so dass die Kunden derzeit ausschließlich Texte erhalten. tolingo arbeitet jedoch daran, in naher Zukunft den übersetzten Text auch mit den Bildern aus dem Original-Dokument kombinieren zu können.

tolingo kann einige namhafte Unternehmen als Referenzkunden nennen. Aufgrund des unkomplizierten Vorgehens zählen aber sicher auch etliche Privatpersonen und kleinere Unternehmen zu den Kunden des trendigen Übersetzungsbüros im Web.


Fazit:
Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen und flinken Übersetzer ist, sollte tolingo in jedem Fall testen.

4 thoughts on “tolingo – Übersetzungsbüro im Web

  1. Na das klingt doch gut. Habe bei tolingo gerade eine Übersetzung ins Arabische beauftragt, mehr oder weniger als Test. Wenn ich das hier lese bin ich aber doch recht zuversichtlich, dass da auch was vernünftiges bei rauskommt.

  2. Tolingo dürfte unserer Einschätzung nach Marktführer im deutschsprachigen Raum sein. Was aber nicht heißt, daß es nicht noch einige andere Übersetzungsagenturen mit hochqualifizierten Übersetzern und ausgezeichnetem Service gibt. Es lohnt sich mehrere Preisangebote bei verschiedenen Übersetzungsagenturen für europäische Sprachen einzuholen.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.