Magento Enterprise Solutions Partner – Zertifikate

Die Shopsoftware Magento besticht neben den Standard-Funktionen eines modernen Webshops durch eine Vielzahl an interessanten und nützlichen Features, die für noch mehr Komfort beim Shopbetreiber und ein gesteigertes Kauferlebnis beim Kunden sorgen. Neben zahlreichen Features und Möglichkeiten wie Warenkorb-Funktionalitäten, Benutzerverwaltung, Produktvergleichen, Produkt Tagging, etc. bietet das umfangreiche Shopsystem vielseitige Funktionen an, die Shopbetreiber zu einem erfolgreichen Webshop verhelfen.

Mit Magento verwalten Sie mehrere unterschiedliche Shops über ein System. Damit sparen Sie Zeit, Nerven und Ressourcen. In diesem Zusammenhang ist es egal, ob die Shops unter komplett eigenen URLs, einer gesammelten URL mit unterschiedlichen Verzeichnissen, komplett unterschiedlichen Layouts oder einer Art Dachmarke betrieben werden. Die Multi-Shop-Fähigkeit von Magento erlaubt höchstmögliche Flexibilität durch die Hierarchie-Ebenen:

Website

Hierbei handelt es sich um mehrere Shops (Multi-Shop bzw. Multi-Store) mit unterschiedlichen Produkten, die außer einer gemeinsamen Datenbank nichts miteinander zu tun haben. Der Vorteil für den Shopbetreiber liegt hierbei darin, dass alle Shops über ein Backend verwaltet werden können. Ganz konkret bedeutet dies: Unterschiedliche Produktdaten, unterschiedliche Kundendaten, unterschiedlicher Checkout, kein gemeinsamer Warenkorb.

Store

In dieser Konstellation kann der Kunde Produkte aus unterschiedlichen Shops (Multi-Shop bzw. Multi-Store) in den Warenkorb legen und über einen gemeinsamen Checkout-Prozess bestellen. Außerdem muss er sich nur einmal zentral registrieren. Verkürzt bedeutet dies: Mehrere Shops mit unterschiedlichen Kategorien und Produkten, unterschiedliche Produktdaten, gleiche Kundendaten, gleicher Checkout und gleicher Warenkorb.

Store View

Ein klassischer Anwendungsfall für unterschiedliche Store View ist ein Shop mit den gleichen Kategorien und Produkten in unterschiedlichen Sprachen. Jede Sprachversion wird durch einen eigene Store View umgesetzt. Verkürzt bedeutet dies in diesem Fall: Gleiche Produktdaten, gleiche Kundendaten, gleicher Checkout, gleicher Warenkorb.

Ein Problem bei Webshops liegt häufig an der Tatsache, dass diese nicht sonderlich suchmaschinenfreundlich umgesetzt sind. Jedoch sind gerade Suchmaschinen für Webshopbetreiber aber eine extrem wichtige Quelle für Traffic, da ein Großteil der Besucher eines Shops in aller Regel über Google & Co. auf die Webseite gelangen.

Bei Magento wurde auf eine grundlegende Optimierung für Suchmaschinen geachtet. Hierzu wurden suchmaschinenfreundliche URLs ohne Parameter (z.B. www.beispielshop.de/kategorie/produktname) implementiert. Diese sorgen dafür, dass Suchmaschinenspider die Seite möglichst einfach indizieren können.

Dies bildet die Ausgangsbasis für eine solide Suchmaschinenoptimierung – oder auf Neudeutsch „Search Engine Optimization“ (SEO). Nur sauber indizierte Seiten können auch in den Suchergebnissen berücksichtigt werden. Zusätzlich wurde bei Magento darauf geachtet, dass die wichtigsten Metatags (Seitentitel, Description und Keywords) für jede Seite individuell vergeben werden können. Eine XML- sowie HTML-Sitemap erleichtert Suchmaschinenspidern den Zugang – auch zu tiefergehenden Seiten. Die Basis für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung mit Magento ist damit gelegt.

Eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Online-Shop ist eine einfache und angenehme Bedienung. Daher bietet Magento standardmäßig unter anderem auch die Möglichkeit des Versands an mehrere Adressen. Statt Kunden bei unterschiedlichen Adressen zu zwingen mehrere Bestellungen aufzugeben, kann dieses Problem mit Magento schnell gelöst werden, indem einfach mehrere Versandadressen hinterlegt werden.

So funktioniert's: Am Ende des Einkaufes wählen Sie einfach die Option „Mehrere Versandadressen“ bevor Sie den Kaufvorgang abschließen. Durch die Auswahl dieser Option haben Sie die Möglichkeit, für jedes Produkt in Ihrem Einkaufswagen eine eigene Versandadresse einzugeben. Jede unterschiedliche Versandadresse wird dann automatisch als eigene Bestellung behandelt.

Mehrsprachige Online-Shops sind mit Magento kein Problem. Die Shopsoftware ist grundsätzlich extrem flexibel, besonders wenn es darum geht, unterschiedlichste Kunden zu bedienen. Daher können auch problemlos mehrsprachige Shops angelegt und auch gleichzeitig verwaltet werden. Magento bietet Kunden mit unterschiedlicher Nationalität einen nahtlosen Übergang zwischen den jeweiligen Sprachversionen. Mittlerweile unterstützt Magento eine Vielzahl unterschiedlichster Sprachen.


Bei Magento wurde besonderes Augenmerk auf die Verwaltung der Produkte gelegt. Als Shopbetreiber sollten sie durch einen Online-Shop nicht dazu gezwungen werden, Ihren Katalog so zu gestalten. Der Shop sollte sich vielmehr an Ihre individuelle Bedürfnisse anpassen können. Magento verfolgt dabei einen klaren Produktansatz, bei dem immer das Produkt den Ausgangspunkt darstellt und demnach im Mittelpunkt steht. In der Praxis bedeutet dies, dass Kategorien, Attributen etc. immer einem Produkt zugewiesen werden. Dies ermöglicht größtmögliche Flexibilität und klare Strukturen.

Das in Magento integrierte Katalogmanagement erlaubt die flexible Anlage und Verwaltung von Kategorien, Produkten, Produktattributen und Lagerbeständen.

Beispiel: Über eine Gruppierungsfunktion lassen sich mehrere Produkte auf einer einzigen Produktseite darstellen, wobei diese dann einzeln oder komplett in der gewünschten Menge in den Warenkorb übernommen werden können. Ein Küchenmesserset könnte dabei wie folgt abgebildet werden:

  • Obstmesser
  • Fleischmesser
  • Beil
  • Alle Messer im Set

Eine extrem flexible Attributverwaltung erlaubt die beliebige Anlage und Verwaltung passender Attribute, welche in der Folge dann zu sog. Attributsets zusammengefasst und bestimmten Kategorien zugeordnet werden können 
(z.B. Farbe, Größe, Leistung für Kategorie A)

Ebenfalls standardmäßig lassen sich im Shop die Produktlisten nach frei definierbaren Kriterien wie beispielsweise Preis, Beliebtheit, Hersteller etc. sortieren und sowohl in einer Listen- als auch Gridansicht darstellen.

ei der sog. Layered-Navigation handelt es sich um eine facettierte Suche, also einen flexiblen Suchfilter auf Kategorieebene, der es Ihren Kunden erlaubt, Produkte einer Kategorie durch unterschiedliche Produkt-Attribute zu filtern. Dabei unterstützt Magento eine unbegrenzte Anzahl an Attributen. Diese lassen sich thematisch passend zu sog. Attributsets zusammenfassen, welche dann wiederum bestimmten Kategorien zugeordnet werden können. So können für einen Modeshop in der Kategorie „Schuhe“ beispielsweise die Attribute Schuhgröße, Absatzhöhe und Farbe verwendet werden, während für eine Kategorie „Hosen“ die Attribute Hosenlänge, Hosenweite und Stil zum Einsatz kommen können.

Der Shopbetreiber kann dabei definieren, welche Attribute in der Layered-Navigation erscheinen können, wobei jedes Produkt-Attribut mit einem der nachfolgenden drei Möglichkeiten versehen werden kann:

  • None: Dieses Attribut wird niemals als Layered-Navigation-Filter angezeigt
  • Filterbar (mit Ergebnissen): Dieses Attribut wird als Layered-Navigation-Filter angezeigt, sofern es Ergebnisse gibt
  • Filterbar (keine Ergebnisse): Dieses Attribut wird als Layered-Navigation-Filter angezeigt, egal ob es Ergebnisse gibt oder nicht.

Durch Auswahl der verfügbaren Filter in der Shop-Oberfläche, wird die gewählte Kategorie nach den definierten Filtern eingegrenzt und neu angezeigt. Dadurch helfen diese Suchfilter Ihren Kunden, genau das schnell zu finden, was sie auch suchen. In einem Näherungsprozess bleiben schließlich die Produkte übrig, die den Anforderungen des Kunden am besten entsprechen. Mehr Usability und Bedienkomfort ist kaum möglich.

Magento lässt sich hinsichtlich steuerlicher Besonderheiten sehr flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse unterschiedlicher Länder anpassen. Dadurch ist Magento aus steuerlichen Gesichtspunkten für den internationalen Einsatz bestens gerüstet:

  • Definition unterschiedlicher Steuersätze pro Land, Bundesland oder sogar PLZ
  • Anlegen unterschiedlicher Steuerklassen mit abweichenden Steuersätzen, wie beispielsweise „normal“ oder „vermindert“
  • Definition von bestimmten Steuerregeln. In Magento können unterschiedliche Produktgruppen mit unterschiedlichen Steuerklassen verknüpft werden.
  • Unterstützung für fixe Steuern bei Produkten (“WEEE/DEEE” in EU und “State Environmental Fee” in USA)

Die Unterstützung unterschiedlicher Kundengruppen in Magento ermöglicht eine flexible und individuelle Ansprache und Abwicklung Ihrer Kunden. Nach Möglichkeit sollten nicht alle Kunden über einen Kamm geschoren werden. Darum ermöglicht es Magento, sogenannte Kundengruppen anzulegen. Jedem Kunden kann in Magento dann einer dieser Kundengruppen zugeordnet werden wobei diese dann unterschiedlich behandelt werden können – sowohl hinsichtlich steuerlicher Belange als auch hinsichtlich des Preises.

Sie möchten Ihren Großkunden beispielsweise Sonderkonditionen einräumen? Kein Problem. Definieren Sie in Magento einfach eine Kundengruppe „Großkunden“, der sie dann einen Rabatt von 30% auf alle Artikel gewähren. Sie müssen jetzt nur noch passende Kunden dieser Magento-Kundengruppe hinzufügen – Fertig!


Mit der Stapel-Import/Export-Funktion von Magento haben Sie Ihren Katalog im Griff ohne dabei jedes Mal in den Adminbereich zu wechseln. Stattdessen können Sie Ihre Produktdaten aus dem Shop exportieren (selbstverständlich können Sie definieren, welche Daten im Detail exportiert werden sollen), diese dann manuell editieren oder neue Produkte hinzufügen um die aktualisierten Daten dann anschließend wieder in Magento zu importieren. Eine History-Funktion überwacht dabei den Import und Export.

Wem diese Standardfunktionen für den Import und Export in Magento nicht ausreichen, kann auf unser sehr dynamisches und flexibles Exportmodul für Magento zurückgreifen, mit dem per Drag & Drop beliebige Exportfiles (CSV oder TXT) z. B. für Preissuchmaschinen oder zur Weiterverarbeitung in anderen Softwaretools erstellt werden können. Hierzu stehen sämtliche Attribute aus Magento zur Weitergabe bzw. Weiterverarbeitung zur Verfügung. Darüber hinaus erlaubt das Tool eine automatisierte Verarbeitung über konfigurierbare Cron-Jobs.


Magento beinhaltet ein leistungsfähiges Content-Management-System (CMS), mit dem Sie eine unbegrenzte Anzahl an statischen HTML-Seiten sowie individuellen Landing-Pages erstellen können. Ein integrierter WYSIWYG-Editor erlaubt es, ohne Programmierkenntnisse neue Inhalte anzulegen bzw. bestehenden Content zu ändern.

Wenn Sie eine neue Seite anlegen, können Sie folgende Parameter frei vergeben:

  • Seitentitel
  • Metatags (Description, Keywords
  • URL (z.B. www.meinshop.de/beispiel1)
     

Damit können beispielsweise sehr schnell und flexibel Aktionsseiten angelegt werden, die zu Promotionszwecken verwendet werden.

Zudem unterstützt das in Magento integrierte CMS sog. Widgets. Hierbei handelt es sich um kleine Erweiterungsmodule, die dynamische Inhalte per Mausklick bereitstellen und über das Backend innerhalb weniger Minuten eingebunden werden können.

Dabei reichen die Gestaltungsmöglichkeiten über die Einbindung von Produktdaten, über Tagclouds und Produktrezensionen bis hin zu Twittermeldungen, wodurch die Gestaltung individueller Landing-Pages zu Marketing- und Promotionszwecken stark vereinfacht wird und ohne große Programmierkenntnisse bewerkstelligt werden kann.

Wem das Magento CMS nicht reicht empfehlen wir das Shopsystem mit dem innovativen CMS  Neos zu koppeln. So ist es für Shopbetreiber einfach möglich Individuell aufbereitete Themenwelten zu gestalten, die Content und Produkt miteinander verbinden und emotionalisieren.

Magento unterstützt die Marketingaktivitäten in Ihrem Shop durch eine Vielzahl interessanter Features und Möglichkeiten. Die Initiierung von Marketingaktionen wie beispielsweise „2 für 1“ oder Couponcodes sollten bei einer modernen Shopsoftware sehr einfach möglich sein. Mit Magento haben sie ein mächtiges Werkzeug an der Hand, bei dem einzig der Shopbetreiber darüber entscheidet, wie er seine Kunden belohnen möchte:

Gutscheine und Coupons

Durch die Anlage von Coupons und Gutscheinen können Sie Ihren Verkauf gezielt pushen und Ihre Kunden zu Käufen animieren. Dabei stehen umfangreichste Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung, mit denen Art und Umfang der Aktion sehr genau definiert werden können. So lassen sich Gutscheine beispielsweise auch auf bestimmten Kundengruppen oder Produkte reduzieren.


Warenkorbpreisregeln

Durch das regelbasierte Preissystem von Magento lassen sich selbst komplexere Kampagnen und Promotions problemlos realisieren. So können beispielsweise problemlos Rabatte für Einkäufe ab einem bestimmten Warenwert hinterlegt werden, oder für einen bestimmten Zeitraum generell Nachlässe auf den gesamten Einkauf definiert werden. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt.


Produktarten

Durch die Unterstützung unterschiedlicher Produktarten in Magento lassen sich beispielsweise sogenannte Sets, bestehend aus beliebigen Einzelprodukten schnüren, die wiederum dann individuell konfiguriert werden können. Darüber hinaus können Bundle-Products mit Vorzugspreisen oder auch sog. Downloadable Products angelegt und über den Magento-Shop vertrieben werden. Durch die Unterstützung von Cross-Selling sowie Up-Selling bietet Magento darüber hinaus ein weiteres, sehr wichtiges Marketingfeature bereits standardmäßig.


Social Media bzw. Social Commerce

Ergänzt wird das Ganze durch Social-Media-Features wie z.B. Produkt-Tagging, Kundenbewertungen eine Weiterempfehlungsfunktion, Tag-Clouds sowie ein Umfragetool mit dem sie sehr schnell und einfach Feedback von Ihren Kunden einholen können.

A/B Splittests sowie Multivariate Test

Magento unterstützt standardmäßig die Verwendung des Google Website Optimizers. Mit diesem Tool wird es Shopbetreibern ermöglicht, sehr einfach sog. A/B Splittests bzw. Multivariate Tests durchzuführen, mit denen dem Kunden unterschiedliche Variante einer Seite präsentiert werden und darauf aufbauend der Erfolg der jeweiligen Versionen gemessen wird. Damit lassen sich mit Bordmitteln durch Testing signifikante Verbesserungen der Konversionsraten erzielen.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu Magento?

Zahlreiche Features, vielseitige Funktionen! Mit Magento sind Ihrem Onlineshop keine Grenzen gesetzt!

Ihr Ansprechpartner

Josef Willkommer Geschäftsführer / CEO