Die größten Akquisitionen von Google, Amazon und Apple und einige Learnings daraus!

Anfang dieser Woche wurde offiziell bestätigt, was im Vorfeld bereits die Runde machte. Apple übernimmt den Musikerkennungsdienst Shazam für rund 400 Mio. Dollar. Eine stattliche Summe, jedoch verglichen mit diversen Investments der Apple Nachbarn Google und Amazon die häufig zitierten Peanuts.

So hat alleine Google für die bislang 10 größten Akquisitionen seit 2006 den fast schon wahnwitzigen Betrag von 26,1 Mrd. Dollar ausgegeben und auch Amazon hat in den letzten Jahren mit 19,3 Mrd. Dollar für Übernahmen den Geldbeutel richtig weit aufgemacht. 
Grund genug, sich die größten Investments der drei Tech-Giganten mal etwas genauer anzusehen.

Google


Quelle: CBINSIGHTS

Einige weiterführende Infos dazu:

  • Google hat für die 11 größten Übernahmen bislang 26 Mrd. Dollar ausgegeben.
  • Die Übernahme von Motorola im Jahre 2012 für rund 12,5 Mrd. Dollar war bislang das mit Abstand größte Investment.
  • Mit jeweils rund 625 Mio. Dollar waren die Übernahmen von Postini und Apigee gerade noch in den Top-10 der Google-Akquisitionen
    Sechs der bisherigen Top-Deals von Google hatten Bewertungen von jeweils über 1 Mrd. Dollar
  • Die Übernahme von YouTube für 1,7 Mrd. Dollar bereits im Jahre 2006 (!!!) war das erste Investment über eine Milliarde Dollar und ist immer noch die viertgrößte Akquisition der bisherigen Firmengeschichte
  • Anhand der Übernahme kann die Entwicklung der Google Strategie von reinem AdTechUnternehmen (AdMob, Doubleclick) über Mobile (Motorola Mobility, Apigee) 
bis hin zu Artificial Intelligence (Deep Mind) nachvollzogen werden. 

Amazon

Quelle: CBINSIGHTS

 

Einige weiterführende Infos dazu

  • Die Übernahme von Whole Foods im Sommer 2017 für rund 13,7 Mrd. Dollar stellt mit Abstand die bislang größte Akquisition von Amazon dar und ist mehr als 10 mal so viel wie die Übernahme des Schuhhändlers Zappos auf Platz 2
  • 7 der 10 größten Übernahmen waren im Bereich von 500 Mio. Dollar oder mehr
  • Der geringste Kaufpreis in den Top 10 betrug 296 Mio. Dollar für Elemental Technologies
  • Bis auf zwei Akquisitionen waren alle Zukäufe wertmäßig unter einer Milliarde Dollar
  • Die Übernahmen zeigen recht deutlich die Diversifizierung von Amazon: Media und Content (LoveFilm, Twitch, Audible), Streaming Infrastruktur (Elemental), E-Commerce (Souq, Quidsi, Zappos), Computer Hardware (Annapurna Labs) und Robotics (Kiva Systems jetzt amazon robotics)

 

Apple

Quelle: CBINSIGHTS

 

Einige weiterführende Infos dazu

  • Die größten Übernahmen von Apple sind deutlich kleiner als die von Amazon und Google
  • Apple gab für die 12 größten Deals mehr als 6 Mrd. Dollar aus, wobei die Übernahme von Beats Electronics im Jahre 2014 für rund die Hälfte davon die mit großem Abstand bislang größte Investition der Firmengeschichte darstellt
  • Ähnlich der Übernahme von NeXT Computer im Jahre 1996 ging es bei der Übernahme von Beats insbesondere auch um die entsprechende Leute und Skills dahinter um das Musikgeschäft von Apple weiter voran zu bringen
  • Die meisten der bisherigen Top Akquisitionen betreffen direkt oder indirekt das iPhone als Apples Cash Cow.
  • Aktuell liegt der Fokus im Bereich AI zuletzt durch Übernahmen von Turi und Lattice Data
  • Beim Blick auf die bisherigen Übernahmen kann man die Entwicklung der Apple Strategie vom anfänglichen Fokus auf den Mac (NeXT Computer) über Mobile (PA Semi, Anobit Technologies) hin zu AI (Turi, Lattice Data) in der jüngeren Vergangenheit ablesen

Fazit

Firmenübernahmen sind für Google, Apple und Amazon bereits seit vielen Jahren schon fast zum Daily-Business geworden, um auf der einen Seite das massive Wachstum durch externe Technologien und/oder Know how sowie Manpower auch weiterhin gewährleisten zu können. 

Google ist bereits im Jahre 2006 mit der Übernahme von YouTube für 1,6 Mrd. Dollar in vollkommen neue Dimensionen vorgestoßen und hat in den Folgejahren häufiger Deals im Mrd. Bereich getätigt. Anhand der getätigten Investment sieht man aus meiner Sicht bei Google auch die größte Unternehmenstransformation von einem Werbeanbieter hin zu einem Technologieanbieter.

Bei Apple sieht dies deutlich anders aus.

Seit 1996 (!!!) hat Apple “lediglich” rund 6,3 Mrd. Dollar in Unternehmenskäufe investiert, wovon knapp die Hälfte der Beats Deal im Jahre 2014 ausmacht. Ein Großteil der neueren Investments betrifft dabei das iPhone sowie deren Peripherie und auch Shazam zielt genau in diese Richtung.


Betrachtet man die Firmen-Investments bei Amazon erhält ein weiteres konträres Bild. Insbesondere das Investment von Amazon durch die Whole Foods Übernahme erzeugt in einer globaleren Betrachtung aus meiner Sicht ein ganz anderes Bild. Bis dahin bewegten sich die Investment mit Ausnahme von Zappos größtenteils deutlich unter einer Milliarde. Mit 13,7 Mrd. Dollar macht das Whole Foods Investment mehr als 70% der größten Amazon Akquisitionen der letzten 10 Jahre aus und stellt zugleich den größten Firmenkauf innerhalb der GAFA-Unternehmen dar.

 Wenn man jetzt berücksichtigt, was Whole Foods macht bzw. ausmacht, wird man schnell feststellen, dass neben der Tatsache des Zukunftsmarktes “Lebensmittel” insbesondere die Läden inkl. Peripherie und damit der “Offline-Bereich” für Amazon eine enorme Attraktivität (insbesondere in diesem Umfeld) und einen der Hauptgründe für die Übernahme dargestellt haben. Soviel also zum Thema “Offline ist tod!”.

Ich bin in jedem Fall gespannt, was Amazon zukünftig genau machen wird. Eine Schließung der Läden und damit ein “Verbrennen” des größten Investments der Firmengeschichte und einer der größten Übernahmen im Tech-Umfeld ganz Allgemein halte ich für ausgeschlossen…. vmtl. eher das Gegenteil!

Im übrigen haben wir ein recht umfangreiches Whitepaper zum Thema “Aus E-Commerce wird Commerce” verfasst, in dem wir insbesondere auch auf die Verzahnung von Online und Offline detailliert eingehen.

Das Ganze steht hier zum kostenlosen Download bereit

Neueste Posts

Schnelle Tipps für gutes UX-Writing Adobe beschleunigt Experience Driven-Commerce mit zentralen Neuerungen in Magento Commerce Cloud PHP Developer Days 2018 – Ein Erfahrungsbericht Wie Sie zum Top 5% Projektmanager werden Was sind gute Fragen?

Archiv

Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef Willkommer Geschäftsführer / CMO