Studie „Status Quo Agile“ – eine Zusammenfassung

Die Studie „Status Quo Agile“ wurde im Jahr 2012 erstmalig mit über 300 Teilnehmern durch das BPM-Labor der Hochschule Koblenz durchgeführt. Auch die Neuauflage der Studie in 2014 vermittelt durch die Befragung von über 600 Teilnehmern aus 30 Nationen einen Einblick, wie erfolgreich agile Methoden in der Praxis zum Einsatz kommen. Eine Zusammenfassung.

Die Umfrage der Studie wurde in einem Zeitraum von sechs Wochen online durchgeführt. Dabei wurde für eine bessere Evaluierung des Fragebogens zwischen „durchgängig agil“, „Mischform“, „selektiv“ und „durchgängig klassisch“ unterschieden. Unter den untersuchten  agilen Methoden wurden vor allem die Bereiche Scrum, Design Thinking sowie IT-Kanban näher unter die Lupe genommen.

Agile Methoden im Einsatz

Während zwei Fünftel der Befragten agile Methoden selektiv nutzen, gaben 25 Prozent der Befragten an, anhand einer „Mischform“ Projekte zu realisieren. 21 Prozent arbeiten dabei „durchgängig agil“. Obwohl bei der Studie bereits im Namen der Begriff „Agil“ steht, nahmen auch 15 Prozent  „klassische Projektmanager“ an der Umfrage teil.

Ergebnis: Die Mehrheit der Befragten nutzt weder klassische noch agile Methoden durchgängig.


Quelle: Status Quo Agile, S. 17


Laut den Ergebnissen der Studie erleben agile Methoden erst seit den letzten vier Jahren einen Hype. Dabei überwiegt vor allem bei der Software-Entwicklung der Einsatz agiler Methoden. Dennoch bestätigt es sich nicht, dass die Nutzung agiler Methoden ausschließlich einen IT-Bezug hat. Auch in anderen Bereichen spielt das agile Projektmanagement eine Rolle.


Quelle: Status Quo Agile, S. 19

Mit Agilität zum Erfolg

Agiles Projektmanagement und seine Methoden werden von 79 Prozent als sehr erfolgreich eingeschätzt. Klassische Projektmanagement-Ansätze werden dagegen eher schlechter eingestuft.


Quelle: Status Quo Agile, S. 26


80 Prozent der Befragten geben dabei an, dass durch die Anwendung von agilen Methoden Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden sind.

Zur Bedeutung einzelner agiler Methoden

Scrum ist mit 86 Prozent die am meisten genutzte agile Methode, gefolgt von Kanban, XP, Feature Driven Development, Lean und Design Thinking. Crystal nimmt dabei eine geringe Bedeutung ein. In diesem Zusammenhang werden Scrum, Kanban, Lean und Design Thinking in den meisten Kriterien positiver bewertet als klassisches Projektmanagement.


Quelle: Status Quo Agil, S. 32


Interessant ist dabei auch, dass nur 10 Prozent der teilnehmenden Anwender klassischen Projektmanagements agile Methoden für eine Modeerscheinung halten.

Fazit

“Change is never painful. Only the resistance to change is painful.“ (Buddha)

Die Studie belegt, dass agiles Projektmanagement immer mehr an Beliebtheit und Bedeutung gewinnt. Dabei können agile Methoden vielseitig eingesetzt werden und versprechen ein zielorientiertes und effektives Arbeiten. Wie aus der Studie klar hervorgeht, nutzen die Befragten weder klassische noch agile Methoden durchgängig. Agile Methoden gewinnen jedoch von Jahr zu Jahr an Beliebtheit und erleben förmlich einen Hype. In diesem Zusammenhang kommen agile Vorgehensweisen nicht nur im IT-Bereich zum Einsatz.

Sie wollen mehr über agiles Projektmanagement erfahren?

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Whitepaper „Agiles Projektmanagement – Projektentwicklung mit Scrum, Kanban & Co.“

Darüber hinaus bieten wir auch Workshops zum Thema „Agile Projekte“ an, in denen Sie einen fundierten Einblick in das Thema bekommen.

Neueste Posts

360 Stories – ein Spiel für Teams Die B2B E-Commerce Pyramide
Digital Storytelling - ein Kurztrip in die Kreativität und wieder zurück
TechDivision veröffentlicht Magento 2 Schnittstelle für pixi* TechDivision wird von Focus Business als „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet

Archiv

Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?


Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef Willkommer Geschäftsführer / CMO