Tool für die SEO-Analyse einer Webseite

Ich bin gerade auf ein SEO-Analyse-Tool gestossen, das kostenlos im Web genutzt werden kann. Da es recht umfangreich ist und somit durchaus hilfreich sein kann, will ich es hier etwas näher vorstellen. Der Name lautet schlicht und einfach SEO (Search Engine Optimization) Analysis Tool. Seite aufrufen, zu prüfende URL eingeben, Sicherheitsfrage beantworten (Zahl eingeben!), und wenig später wird das Ergebnis angezeigt. Dann heißt es nur noch durchscrollen - oder von Anker zu Anker springen, da die Bereiche am Seitenanfang aufgelistet werden.

Konkrete Ergebnisse und Hilfe zur Selbsthilfe

Das Schöne an dem Tool ist die Tatsache, dass es sowohl die konkreten Ergebnisse der Analyse bietet als auch Tipps zum jeweiligen Thema, Links auf Blogbeiträge und einige Videos von und mit Matt Cutts. Das erleichtert das Verständnis und auch die möglicherweise notwendigen Korrekturen.

Hier der Einstieg in die Ergebnisliste:

SEO-Analyse

Die Analyse beginnt im Kopf der Seite, mit der Prüfung der HTTP-Header. Sie sollten korrekt sein, damit der Server die Anfragen richtig versteht und die Seite eine hohe Erreichbarkeit aufweist ist.

Der nächste Abschnitt befasst sich mit den Elementen im Seitenkopf, also dem Titel und den Meta-Tags. Für den Seitentitel, das Description- und Keyword-Tag wird die Anzahl an Zeichen ebenso geprüft wie die Relevanz der Tags in Bezug auf den Seiteninhalt. Abschließend wird noch geprüft, ob ein Robots-Meta-Tag verwendet wird.

Die Schlüsselwörter stehen im Mittelpunkt des dritten Absatzes. Das Tool ermittelt die am häufigsten verwendeten Keywörter und Keyword-Phrasen bis zu 4 Wörtern. Zu jedem Wort und jeder Wortgruppe wird die Relevanz in Bezug auf den Seiteninhalt ermittelt und ein Link zur Suche nach diesem Wort/dieser Wortgruppe in Google, Yahoo! und Bing angeboten.
Dabei ist allerdings in dreierlei Hinsicht Vorsicht geboten:

  • Das Tool hat Probleme mit unseren Umlauten, kann diese nicht darstellen und schneidet teilweise Wörter nach einem Umlaut einfach ab. Dass daraus kein vernünftiger Suchbegriff entsteht, ist logisch.

  • Das Tool betrachtet auch Füllwörter wie "und", "der", "sie" als Schlüsselwörter, vermutlich weil sie einfach recht häufig auf einer Seite vorkommen. Das ist natürlich wenig sinnvoll, denn wer sucht schon nach diesen Begriffen?

  • Die Links auf die Suchergebnisse gehen auf die *.com-Versionen der Suchmaschinen. Bekanntlich liefert aber google.de ganz andere Suchergebnisse als google.com.

Unter Berücksichtigung dieser Einschränkungen kann man aus den Ergebnissen des Tools aber doch den einen oder anderen brauchbaren Hinweis ziehen.

Im nächsten Abschnitt simuliert das Tool die Anzeige der Seite in den Suchergebnissen. Es fehlen allerdings die charakteristischen Farben der Suchmaschinen, so dass man sich erstmal kurz umgewöhnen muss, um die Anzeige zu durchschauen. Hauptanliegen des Abschnitts ist die Verwendung der Meta-Description für das Snippet.

Der darauffolgende Abschnitt analysiert die Links der Seite, sowohl die internen als auch die externen. Für jeden Link wird angegeben, wie oft die jeweilige Zielseite angesteuert wird. Es wird außerdem geprüft, ob für die internen Links Ankertexte eingepflegt wurden.

Die Schlüsselwörter in den Ankertexten und die Alt-Tags von Bildern sind Gegenstand der nächsten Abschnitte. Man findet eine Liste aller Link- bzw. Alt-Texte, die Häufigkeit des Vorkommens und erneut Links auf die Suchergebnisse der drei Suchmaschinen, für die allerdings die gleichen Einschränkungen wie vorher gelten.

Im letzten Block werden schließlich noch die gängigen html-Tags wie h1 bis h6, strong, i usw. untersucht. Die damit formatierten Passagen werden auf einen Blick dargestellt.

Fazit

Natürlich behandeln diese Analyse-Ergebnisse nur einen kleinen Teil der Aspekte, die für die Suchmaschinen-Optimierung wichtig sind. Aber diese Ergebnisse automatisch und auf einen Blick präsentiert zu bekommen, hat schon etwas für sich. Das Tool ist also durchaus empfehlenswert als Ergänzung zu weiteren Analysewerkzeugen und natürlich zum wachen Auge und zum gesunden Menschenverstand.

Neueste Posts

360 Stories – ein Spiel für Teams Die B2B E-Commerce Pyramide
Digital Storytelling - ein Kurztrip in die Kreativität und wieder zurück
TechDivision veröffentlicht Magento 2 Schnittstelle für pixi* TechDivision wird von Focus Business als „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet

Archiv

Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?


Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef Willkommer Geschäftsführer / CMO