TYPO3 Neos in der Praxis – das Whitepaper zum Download!

Wir haben lange gebrainstormed um unsere core competencies zu definieren. Inzwischen sind wir aber im Consensus, dass unsere Skills weniger im Support von Legacy- Applikationen oder Low-Level-Stuff, sondern vielmehr in indviduellen und vor allem maintainable High-End-Tools für die Digitale-Transformation liegen.

TYPO3 zählt bereits seit vielen Jahren zu den am häufigsten eingesetzten Systemen, wenn es um das Thema Content Management im Bereich von Corporate Web, Intranet- oder Extranet-Lösungen geht. Mittlerweile sorgt das neue CMS TYPO3 Neos für Wirbel in der Branche, mit dem eine neue Ära im CMS-Umfeld prophezeit wird. An der Entwicklung des CMS sind wir maßgeblich beteiligt und nehmen dabei eine führende Position ein. In unserem Whitepaper „TYPO3 Neos in der Praxis“ geben wir einen umfassenden Einblick in das neue CMS und gehen dabei auf die Geschichte, die Eingliederung ins TYPO3 Universum sowie die Alleinstellungsmerkmale des Systems gegenüber anderen Content Management Systemen ein.


Inhalt des TYPO3 Neos Whitepapers:

Von TYPO3 zu TYPO3 Neos

Aktuell basieren rund 500.000 Webseiten auf TYPO3 – von der privaten Homepage bis hin zu Webauftritten internationaler Konzerne/Unternehmen wie z.B. Lufthansa oder Philipps. Im Whitepaper werden die Entwicklungen hin zu TYPO3 Flow / TYPO3 Neos näher beschrieben und erläutert.

Die Eingliederung von TYPO3 Neos ins TYPO3-Universum

Durch die beiden neuen Produkte TYPO3 Flow und TYPO3 Neos musste eine Markenstrategie gefunden werden, die zum einen das bestehende TYPO3 CMS – das parallel weiterentwickelt wird – sowie die beiden neuen Produkte berücksichtigt. Hierzu wurde eine Dachmarken-Strategie gewählt. In diesem Zusammenhang wird im Whitepaper verdeutlicht, dass das bestehende TYPO3 CMS und TYPO3 Neos technologisch nichts miteinander zu tun haben.

Was unterscheidet TYPO3 Neos von anderen Content Management Systemen?

Das innovative CMS besteht nicht nur aus einer modernen und leistungsfähigen Softwarearchitektur, sowie sauberem und flexiblem Code der für Entwickler Spaß macht und ihnen Tools zur Hand gibt um ihre Arbeit bestmöglich erledigen zu können. Am Ende entscheidet natürlich auch – und dies ist gerade in den letzten Jahren zu Recht immer wichtiger geworden – das große Thema Usability!

Möglichkeiten und Chancen von TYPO3 Neos

Da Neos mit TYPO3 Flow ein eigenes Entwicklungs-Framework mitbringt bzw. eine Applikation darstellt, die auf TYPO3 Flow basiert, bei dem wiederum modernste Softwarearchitektur-Ansätze berücksichtigt wurden, lässt sich mit Neos nicht nur klassisches Content Management betreiben. Vielmehr kann das Thema Multi-Channel-Publishing in besonderem Maße berücksichtigt werden. Es können damit auch komplexe Webapplikationen, die sowohl Content als auch Tools beinhalten recht mühelos umgesetzt werden. So ist es beispielsweise durchaus denkbar, mit einer Technologie Corporate Web und Online-Shop zu realisieren: Für den Content Part stellt Neos eine leistungsfähige Basis dar. Die Shop-Funktionalitäten können mit TYPO3 Flow individuell implementiert werden. Dadurch entstehen umfassende „Packages“ die jedoch auf einer Basistechnologie – nämlich Flow – aufsetzen und damit jederzeit erweitert werden können.

Gegenüberstellung von TYPO3 CMS und TYPO3 Neos

Während das bekannte TYPO3 CMS über die letzten 13 Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wurde – die grundlegende Basis aber eben aus dieser Zeit stammt – steht mit TYPO3 Neos eine komplett neue Software am Start, bei der die aktuellsten Entwicklungstrends berücksichtigt wurden. Die Hauptunterschiede der beiden Softwarelösungen werden im Whitepaper gegenübergestellt und näher analysiert.

TYPO3 Neos im Liveeinsatz

Charakteristisch für das neue CMS sind vor allem die benutzerfreundliche Oberfläche und Usability. So bietet TYPO3 Neos vor allem für Redakteure den Vorteil, Content einfacher und effizienter zu pflegen und es ermöglicht beispielsweise mit dem Inline-Editing ein intuitives Arbeiten im Neos-Backend. Zudem gilt Neos als leistungsfähige und extrem skalierbare Plattform, auf der Features einfach entwickelt und integriert werden können. Das Flow- Framework bietet darüber hinaus die Möglichkeit, weitere ergänzende Applikationen für die Seiten zu entwickeln.

Was denkt die Fachwelt über TYPO3 Neos? Wie sehen die ersten Schritte mit TYPO3 Neos aus?

Jetzt das komplette Whitepaper herunterladen!

>>>DOWNLOAD Whitepaper „TYPO3 Neos in der Praxis“

Neueste Posts

Die größten Akquisitionen von Google, Amazon und Apple und einige Learnings daraus!
Neue Ausgabe des eStrategy-Magazin verfügbar 360 Stories – ein Spiel für Teams Die B2B E-Commerce Pyramide
Digital Storytelling - ein Kurztrip in die Kreativität und wieder zurück

Archiv

Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?


Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef Willkommer Geschäftsführer / CMO