Zum ersten Mal in diesem Jahr finden die FuckUp-Nights im Herzen Münchens bei HIRMER statt!

Zusammen mit Hirmer, das weltweit größte Männermodehaus, laden wir mutige Macher am 13.02.19 wieder dazu ein zu ihren größten Fehlern zu stehen und öffentlich darüber zu sprechen.

WAS SIND DIE FUCKUP-NIGHTS?

Klingt anrüchig? Ist es aber nicht! An diesem Abend haben 3 – 4 Personen das Wort, die zur Abwechslung mal nicht von großen Erfolgsgeschichten erzählen, sondern mit Witz, Humor und aller Offenheit davon berichten, wie es auch mal schief laufen kann - damit sind wir bei den sog. Fuck Ups.

Fehler passieren eben und das im privaten Umfeld wie auch im Job - vom Ein-Mann Betrieb bis hin zu globalen Konzernen, nur wird darüber häufig nicht oder kaum gesprochen. Genau das wollen wir ändern! Im Rahmen der Fuckup Nights, soll genau darüber ganz offen gesprochen und diskutiert werden!

ABER WARUM DAS GANZE?

Ganz einfach! Weil man bekanntlich aus Fehlern lernt! Etwas erst gar nicht zu versuchen ist am Ende viel schlechter, wie etwas auszuprobieren und dann zu scheitern. Also nur wenn man etwas wagt und ausprobiert, kann man erst sicher sein, ob es überhaupt funktioniert. Wir sind daher überzeugt davon, dass man aus den meisten Misserfolgen etwas gewinnen und mitnehmen kann. Daher werden wir sicherlich auch einen unserer unzähligen FuckUps präsentieren. Ganz offen und ohne Filter!

Die „Fuckup-Nights“ sind also dazu da, öffentlich über schief gelaufenen Projekte, Arbeiten und Ideen zu sprechen und diese Erfahrung mit der Community zu teilen. In lockerer Atmosphäre werden an diesem Abend wertvolle Erfahrungen von erfolgreichen Managern, Unternehmen und Startups weitergegeben, um daraus zu lernen. Natürlich gibt's auch Snacks und Getränke, damit das Ganze nicht zu trocken wird!

 

 

Dr. Marcus Raitner ist überzeugt, dass Elefanten tanzen können. Darum begleitet er als Agile Coach und Agile Transformation Agent seit 2015 die BMW Group IT auf ihrer Reise zu einer agilen Organisation. Nach seiner Promotion in Informatik an der Universität Passau, arbeitete Marcus Raitner zunächst als IT-Projektleiter bei msg systems. Im Jahr 2010 startete er nochmal komplett neu und wechselte als Senior Partner und später Geschäftsführer zur esc Solutions, einem kleinen Startup mit Schwerpunkt Projektmanagement und Projektcoaching. Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibt Marcus Raitner seit 2010 im eigenen Blog „Führung erfahren“.

Der Titel seines “Fuck Ups” lautet: Anpassungsschmerzen im Großkonzern

 

Über 20 Jahre hat Bert Overlack sein eigenes Unternehmen geführt, mit mehr als 270 Mitarbeitern an 5 Standorten in Europa Kunden in 43 Ländern beliefert, Unternehmensnachfolge, Internationalisierung und Expansion erlebt – aber auch Marktzusammenbruch, Insolvenz und Neuaufbau gemeistert.

Heute berät und begleitet er zum einen Unternehmer, die momentan ähnliches erleben wie er damals. Aber ebenso ist er ebenbürtiger Ansprechpartner für Unternehmer, die schon erfolgreich sind und strategisch noch weiter an ihrem Erfolg und dem ihres Unternehmens feilen möchten.

Titel seines “Fuck Ups”: Zwischen Spitzenzeiten und Existenzängsten

 

Dr. Stephanie Kapitza besitzt über 10 Jahre Erfahrung im Startup-Umfeld und im Bereich Entrepreneurship Education. Als Coach von Studenten und Gründern an der LMU München war sie u.a. für die erfolgreiche Ausgründung eines Hightech Spin-offs der TU München verantwortlich. Ihr Augenmerk liegt aktuell auf der Unterstützung und Begleitung junger Menschen. Davon zeugt nicht zuletzt ihre Mitarbeit bei der Non-Profit-Organisation „Startup Teens Netzwerk e.V.“ als Leiterin des Standortes Bayern. Als Professorin für Betriebswirtschaft, insbesondere für Entrepreneurship und digitale Geschäftsmodelle unterstützt sie nun die Technische Hochschule Rosenheim.

Titel ihres “Fuck Ups”: Life’s a Pitch: how I failed a pitch – in 5 easy steps

 

Der Diplom-Psychologe Sacha Storz ist Scrum Professional, SAFe 4 Agilist, Kanban Professional und Management 3.0 Facilitator. Als Agile Coach der Techdivision GmbH gestaltet er im agilen Transitionsteams die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur und Zusammenarbeit bei der TechDivision. Darüber hinaus ist er als Agile Coach und Consultant in der Beratung tätig und hält seit mehreren Jahren Workshops und Talks etwa auf Konferenzen wie Agile World, Manage Agile, REConf, Agile HR Konf. und dem Global Scrum Gathering.  An diesem Abend möchte Sacha Storz von einem gescheiterten Projekt aus seiner Anfangszeit als Product Owner berichten.

Titel seines “Fuck Ups”: Ein Schrecken ohne Ende und ein Ende ohne Schrecken

 

Das Eventkonzept stammt aus Mexiko und findet mittlerweile in mehr als 200 Städten in über 70 Ländern statt. Die „Fuckup-Nights“ ist eine globale Bewegung um öffentlich über schief gelaufenen Projekten zu sprechen und diese Erfahrung mit der Community zu teilen. In lockerer Atmosphäre werden an diesem Abend wertvolle Erfahrungen an Entrepreneuren weitergegeben, um daraus zu lernen. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Webseite unter: https://fuckupnights.com/munich/

SPEAKER GESUCHT!

Egal ob gestandener Unternehmer, erfahrener Manager oder ambitioniertes Startup. Fehler machen wir alle und wir alle können aus Fehlern anderer lernen! Du bist schon mal in einem Projekt gescheitert und möchtest deine Erkenntnis darüber mit anderen teilen?

Schick´ uns einfach eine kurze E-Mail an events. Wir melden uns dann umgehend

Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Gespräche!
 

Neueste Posts

Flache Hierarchien sind Unsinn Magento 2.3.1 steht ab 26.03. zur Verfügung MageTestFest 2019 - Ein kurzer Rückblick Unified Commerce - B2C und B2B vereint auf einer Plattform „Ich habe auch Photoshop. Das gestalte ich einfach schnell selbst!“

Archiv

April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development Design
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Wollen Sie als Speaker an einer Fuckup Night teilnehmen?

Fehler gehören zum Leben! Nur wer sich seiner Fehler bewusst ist, wird daraus lernen können.

Autor

Lydia Nestorovic Online Marketing Manager