Affiliate Marketing ist eine beliebte Vertriebsart von Online-Händlern oder Webseiten-Betreibern, um im Internet über Dritte neue Besucher zu generieren. In diesem Zusammenhang gibt es beim Affiliate Marketing eine klassische Rollenverteilung: Merchants (Händler) bieten Waren oder Dienstleistungen über ihre Plattform an und Affiliates stellen dabei die Schnittstelle zwischen Händlern und möglichen Kunden dar. 

Die Provisionen beim Affiliate Marketing basieren auf den reinen „Clicks“ auf das Werbemittel, auf der Übermittlung qualifizierter Kundenkontakte (“Leads“) oder auch dem Verkauf („Sale“). Durch geschicktes Kooperationsmanagement ist es möglich, ein erfolgreiches Netzwerk aufzubauen, das die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen fördern kann. Die Werbeplätze auf den jeweiligen Partnerseiten sind meist begrenzt, daher erscheint es besonders wichtig, sich vorab zu überlegen, mit welchem Affiliate-Programm die besten Ergebnisse erzielt werden können. 

Andererseits bedeutet das für den Produktanbieter ein faires Abrechnungsmodell zu finden. Affiliate-Marketing ist auch im Offline-Bereich möglich, wenn beispielsweise gedruckte Gutscheine einen Code enthalten, der Publisher genau identifizieren lässt.

Der Affiliate oder auch Publisher genannt ist verantwortlich für die Einblendung der Werbung des Merchants in Form von Links oder Bannern auf seiner Webseite, seinem Portal oder seinem Blog. Ein Affiliate-System-Betreiber verwaltet, organisiert und optimiert die Bedürfnisse die seitens des Händlers und seitens der Publisher entstehen. Er ist somit für den gesamten fehlerfreien Betrieb des Affiliate Marketings, die Administration und den reibungslosen Ablauf der technischen Implementierung sowie Kostenregelung verantwortlich.

Gerne übernehmen wir diese Aufgabe für Sie.

Das provisionsbasierte Preismodell eröffnet eine neue Möglichkeit direkt und effizient über die auf Bereiche spezialisierten Werbetreibenden seine Zielgruppe zu erreichen. Die Provisionen splitten sich in der Regel in 70% für Werbetreibende (Publisher) und 30% für das Affiliate-Netzwerk auf.

Die Entscheidung über diese Aufteilung, sowie die Höhe der Provision treffen jedoch beide Affiliate-Marketing-Partner einvernehmlich. In der Regel fallen einmalige Initialaufwände bei der Implementierung einer Affiliate-Kampagne an. Alle weiteren finanziellen Aufwände orientieren sich an den generierten Umsätzen.

Affiliate Vorteile auf einen Blick:


  • große Auswahl an Affiliate-Netzwerken (groß & klein)
  • einfache und schnelle Umsetzung der Maßnahmen
  • volle Kontrolle beider Affiliate Marketing Partner
  • Möglichkeit einer fein „granulierten“ Provisionsstruktur
  • die exakte Auswahl von Partnern und damit einhergehend die Möglichkeit individuell auf diese und deren Nutzergruppe(n) zugeschnittene Angebot zu streuen
  • mit teilnehmenden Gutscheinportalen eröffnen sich neue Werbe-Potentiale
  • Versendung eines Newsletters über professionellen Partner im Affiliate-Netzwerk

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu Affiliate-Marketing?

Steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke oder Ihres Produkts und lassen Sie sich von uns über das Partnerprogramm beraten. 

Ihr Ansprechpartner

Kilian Orschau Geschäftsführer TechDivision eConsulting