rosenheim.jetzt

Digitale Sichtbarkeit der Stadt Rosenheim erhöhen

Bei Rosenheim.jetzt handelt es sich um ein Internetportal, das einen umfassenden Ansatz des Stadtmarketings und der Wirtschaftsförderung verfolgt. Es soll die Stadt Rosenheim im Internet für Einheimische, Gäste und Touristen attraktiv präsentieren und für einen Besuch der Stadt und ihres Einzelhandels werben. Rosenheim.jetzt hat kein journalistisches Selbstverständnis und bietet keine umfassende aktuelle Berichterstattung zum Stadtgeschehen im Stile einer (Tages-)Zeitung. 

Rosenheim.jetzt wird durch einen Zuschuss des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie im Rahmen des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ gefördert. Dieses Modellprojekt unterstützt unter anderem Maßnahmen, welche die Attraktivität und Funktionalität der Innenstädte und der ländlichen Regionen als Handelsstandorte fördern.

Das Portal wird durch die Stadt Rosenheim betrieben, die dabei aber eng mit Vertretern der lokalen Wirtschaft zusammenarbeitet, namentlich der IG Aicherpark, dem City Management e.V., der IHK und dem Handelsverband. 

Rosenheim.jetzt versteht sich daher als ein Beispiel für eine fruchtbare Zusammenarbeit von Gemeinden mit der örtlichen Wirtschaft und der örtlichen Kultur sowie den Vereinen im gemeinsamen Interesse an einer attraktiven Selbstdarstellung des Standorts im Internet. Rosenheim.jetzt ist offen für die Vernetzung mit weiteren Internetportalen.

Über Rosenheim.jetzt

Den Ausschlag für das Internetportal gab bereits 2019 ein Stadtratsbeschluss, die digitale Sichtbarkeit der Stadt voranzutreiben. 

2020 bewarb sich die Stadt Rosenheim daraufhin bei dem Förderprojekt „Digitale Einkaufsstadt“ des bayerischen Wirtschaftsministeriums. Mit dem Förderbescheid im Juni 2020 begann die Konzeption und Ausarbeitung des Portals. In einem ersten Schritt wurden mittels eines Prototypen (Clickdummy) Nutzerbefragungen durchgeführt. 

Auf ihrer Grundlage folgten die Ausschreibung und die Umsetzung der Plattform durch die TechDivision GmbH.

Daten & Fakten

Link: 

Technologie

Projektlauftzeit

  • 2 Monate (Juli & August 2021)

Besonderheiten

  • Integration von Open Street Maps
  • Importfunktion für Inhalte
  • Exportfunktion für Veranstaltungen

Projektleitung

  • TDeC & Product Owner TechDivision

Projektauftrag

Entwicklung eines möglichst flexiblen, einfach zu bedienenden Informationsportales sowohl für Einheimische als auch Gäste und Touristen.  

Für die Realisierung des Projektes stand ein äusserst knappes Zeitfenster von lediglich zwei Monaten zur Verfügung. 

Das Portal muss für die Redakteure sehr einfach bedienbar sein, durch klare Vorgaben einen einheitlichen Außenauftritt gewährleisten aber zugleich die nötige Flexibilität mitbringen um auf neue Anforderungen schnell reagieren zu können. 

Unsere Leistungen im Projekt

Konzept & Design

Schnittstellen

NEOS CMS Entwicklung

Online Marketing

Anforderungen

Lösungen

  • Extrem kurzer Realisierungszeitraum von lediglich zwei Monaten
  • Zukünftige Erweiterungen sollen einfach implementiert werden können.
  • Die neue Website muss den “Mobile-First-Ansatz” konsequent berücksichtigen.
  • Umfassende Such- und Filtermöglichkeiten
  • Möglichst einfacher und schneller Zugang zu umfassendem und sehr unterschiedlichem Content mit mehr als 400 Unterseiten
  • Einfachste Bedienbarkeit sowohl für Besucher als auch Redaktion
  • Flexible Kartendarstellung mit Open Street Maps, in der bestehende Locations (Gastro, Shopping, Sehenswürdigkeit usw.) sowie zusätzliche Marker eingefügt werden können
  • Seitenlayouts sollten vorgegeben, aber dennoch in Teilen flexibel gestalt- und erweiterbar sein.
  • Die Einrichtung individueller Profile und Landingpages muss jederzeit durch die Redaktion möglich sein.
  • Es muss bestmögliche Suchmaschinenfreundlichkeit gewährleistet sein.
  • Das Projekt wurde so geplant und aufgesetzt, dass ein möglichst rascher Go-Live mit einer Vielzahl an Inhalten möglich ist und eine Erweiterung im laufenden Betrieb jederzeit machbar ist.
  • Die NodeTypes in Neos sind so durchdacht und individualisiert, dass zum einen eine hohe optische Konsistenz gewährleistet wird, zum anderen aber auch kaum Grenzen für neue Inhalte gesetzt sind.
  • Individuell pflegbare Landingpages für Gastronomie, Handelsunternehmen und Veranstaltungen in der Stadt Rosenheim
  • Umfassende Such- und Filtermöglichkeiten, die vollständig durch die Redaktion konfigurierbar sind
  • Individuelle Content-Elemente wie Videos, Slider uvm. zur Gestaltung eigener Landingpages und Aktionsseiten bei gleichzeitiger Sicherstellung der Corporate Design Vorgaben

Schnelle Umsetzung durch MVP-Ansatz und Rückwärtsplanung

Um eine möglichst schnelle und effiziente Umsetzung des Projektes aufgrund der sehr knappen Zeitvorgaben gewährleisten zu können, wurde bei der Umsetzung ein sogenannter MVP Ansatz (Minimum Viable Product) gewählt bei dem man zusätzlich eine Rückwärtsplanung vorgenommen hat:

Technische Wireframes

Technische Wireframes

Dabei wurde der grundlegende Aufbau der Seite analysiert und frühzeitig definiert, welche Inhalte und Elemente dafür notwendig sind. Wie muss die Struktur der Seite angelegt werden, damit eine möglichst effiziente Bearbeitung gewährleistet werden kann? Zudem wurde untersucht, welche Gemeinsamkeiten auf jeder Seite/Bereich vorhanden sind und wo frei pflegbare Inhalte notwendig sind.
 

Einfache Datenpflege

Einfache Datenpflege

Da der Aufbau jeder Seite zu Beginn bekannt war, wurden zu einem sehr frühen Zeitpunkt Exceltabellen mit der notwendigen Inhaltsstruktur erstellt. Von Seiten der Stadt Rosenheim mussten die Inhalte dann lediglich in die Exceltabelle eingepflegt werden. Über eine spezielle Eingabemaske wurden die Daten von der Exceltabelle ins Neos-Backend importiert. Dadurch konnte die Pflegezeit pro Seite auf wenige Minuten reduziert werden. 

Touristinfo Rosenheim jetzt Teil von rosenheim.jetzt

Damit Touristen und Einwohner der Stadt Rosenheim alle wichtigen Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten möglichst zentral und komprimiert erhalten, wurde die bislang eigenständige Webseite der Touristinfo Rosenheim komplett in rosenheim.jetzt integriert. Dabei werden in regelmäßigen Abstände unterschiedliche Kampagne erstellt, welche wichtige Informationen aus den Bereichen Gastro, Stadtführung, Veranstaltungen, Shoppen, Touristinfo und Unterkünfte bündeln. 

Verbesserte Suchfunktion

Grundsätzlich verfügt rosenheim.jetzt über eine umfassende Suchfunktion. Des Weiteren kann die Suchfunktion für jede einzelne Unterseite nach die speziellen Bedürfnissen angepasst werden. Die Anpassungen umfassen: 

  • Wieviele Ergebnisse werden angezeigt?
  • Was für Typen sollen durchsucht werden?
  • Wie werden die Suchergebnisse sortiert?

Somit ist sichergestellt, dass der Besucher nur die Informationen erhält, die er auch wirklich haben möchte.

Sie haben Fragen?

Sehr gerne. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin. 
Unser Team freut sich auf Sie!