EGLO Leuchten GmbH

“Spot on!” für den leisen Riesen.

Die EGLO Gruppe mit Firmensitz in Pill (Tirol), rund 70 Gesellschaften in über 50 Ländern weltweit und Produktionsstätten in Ungarn, China und Indien, produziert mehr als 100.000 Leuchten pro Tag. 

Obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass man Leuchten von EGLO bei sich Zuhause oder in der Arbeit nutzt, sehr hoch ist, ist der Hersteller der Leuchten den Wenigsten bekannt. Um EGLO einer möglichst großen Kundenzahl bekannt zu machen, wurden wir als Digital Enabler ausgewählt.

In intensiven Workshops im Mai 2017 entwickelten wir gemeinsam eine Strategie, die die Einführung einer B2C-Marke umfasst, um direkt in Erscheinung zu treten und EGLO von einem führenden Hersteller zu einer führenden Marke weiter zu entwickeln. Also Teil einer umfassenden Digitalisierungsstrategie setzen wird zentral auf die E-Commerce-Plattform Magento Commerce auf. Auf diese Weise konnten wir die mit den Mitteln des Digitalmarketings  erzeugte Reichweite direkt in Umsatz verwandeln. 

Nach dem sehr erfolgreichen Start im Kernmarkt, werden bis Mitte 2020 weitere Länder mit einer Kombination von Online-Marketing-Maßnahmen, SEO- und begleitenden Consulting-Leistungen erschlossen und durch entsprechend erweiterte eCommerce-Angebote komplettiert.

Projektauftrag

Das Fundament für die digitale Weiterentwicklung von EGLO bildet eine gemeinsam erarbeitete Digitalstrategie für die kommenden Jahre, die wir in intensiven Workshops mit Führungskräften und Experten erarbeiten konnten. Als erster Implementationsschritt wurde eine vollständig neue Digital-Plattform entworfen und entwickelt, die zukunftssichere Flexibilität und Skalierbarkeit ermöglicht. Damit alle notwendigen Abläufe und Daten von Anfang an automatisiert ablaufen bzw. ausgestauscht werden können, wurde die neue Plattform an die bestehende IT-Infrastruktur - insbesondere SAP sowie Akeneo PIM - angebunden.

Im Unterschied zu vielen anderen eCommerce-Projekten dabei ist, dass man mit Adobe Commerce von auf eine E-Commerce-Plattform setzt, die zunächst als Website mit Produktkatalog dient und in Kombination mit den begleitenden Marketingmaßnahmen echte E-Commerce- Funktionalitäten in immer mehr Ländern bereitstellen wird.

Daten & Fakten

Link: www.eglo.com

Technologie

  • Adobe Commerce powered by Magento

Projektlauftzeit

  • 08/2019 - Übernahme Magento 1 Onlineshop
  • 04/2020 - 10/2020 - Fortlaufende Entwicklung & Implementierung des neuen Magento 2 Onlineshops

Besonderheiten

  • Internationale Digital Commerce Plattform
  • Stammdatenmanagement über Akeneo PIM 
  • Anbindung des vorhandenen SAP 
  • TechDivision Middleware zur Anbindung externer Systeme
  • Sukzessive Ablösung der bestehenden Corporate Website
  • E-Commerce Features auf Knopfdruck

Schnittstellen

  • SAP
  • Akeneo PIM
  • DAM

Unsere Leistungen im Projekt

Digital Strategie Entwicklung

Konzept & Design

Adobe Commerce Entwicklung

Schnittstellen

Online Marketing

Anforderungen

Lösungen

  • Konzept und Implementierung einer flexiblen und skalierbaren Digitalplattform 
  • Unterstützung von unterschiedlichen Ländermandanten über eine Plattform
  • Schrittweise Erweiterung der Plattform um E-Commerce-Funktionalitäten
  • Größtmögliche Zukunftsfähigkeit durch State-of-the-Art Technologien
  • Anspruchsvolles Design nach neuesten Erkenntnissen der User Experience
  • Anbindung bzw. Integration der vorhandenen Infrastruktur insbesondere an das vorhandene ERP (SAP)
  • Zentrale Verwaltung sämtlicher Produktdaten über eine zentrale Produktdatenmanagement-Lösung (Akeneo PIM)
  • Optimierung der Auffindbarkeit und der Click-Raten in Suchmaschinen
  • Einsatz von Adobe Commerce powered by Magento als Basis-Technologie für die neu EGLO Digital Plattform
  • Sukzessive Einführung neuer Ländermandanten zuerst ohne E-Commerce-Funktionalität
  • Schrittweise Aktivierung von Shop-Features auf Länderebene in Phase 2 
  • Verwendung von “Pacemaker” und “Bloodstream” als flexible Middleware-Komponenten zur Anbindung von Drittsysteme wie SAP und PIM
  • Akeneo-PIM als zentrale Plattform für die Produktdaten
  • Erstellung eines Navigations- bzw. SEO-Konzeptes für bestmögliche Auffindbarkeit

“Das Thema Digitalisierung beschäftigt uns als Familienunternehmen besonders. Unter dem Motto „Think global – act local“ arbeiten wir seit 50 Jahren in einer globalisierten Umgebung. Nachdem von der Geschäftsleitung der Startschuss für eine Digitalisierungsoffensive gegeben wurde, waren wir auf der Suche nach einem erfahrenen Partner. Wichtig für uns war, dass dieser von Beginn an unserer Seite steht, unsere Hand nimmt und gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern eine Digitalstrategie entwickelt. Dabei mussten die Bedürfnisse und Ziele innerhalb des Unternehmens direkt einfließen können. In einem nächsten Schritt geht bzw. ging es darum, diese Strategie in die Tat umzusetzen. Wir sind glücklich darüber, dass wir mit TechDivision genau diesen Partner gefunden haben. Langjährige Expertise und Praxiserfahrung auf der einen Seite, ein Unterstützer der unsere Sprache spricht und uns dort abholt wo wir stehen auf der anderen. Die ersten Ergebnisse sprechen für sich. Wir freuen uns auf die noch anstehenden Projekte und weiteren Meilensteine. Vielen Dank für Ihre bisherige Arbeit!”

 

René Moser, Head of Digital Marketing & E-Commerce, EGLO

Sie haben Fragen?

Sehr gerne. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin. 
Unser Team freut sich auf Sie!