„New, fresh, revolutionary, uncommon“ – das innovative CMS zählt zur neuen Generation unter den Web Content Management Systemen und basiert auf modernsten Entwicklungsstandards. Mittlerweile ist Neos den Kinderschuhen entwachsen und ein eigenständiges Projekt, das sich unabhängig von TYPO3 weiterentwickelt, aber immer noch oft "TYPO3 Neos" genannt wird.

Anders als das TYPO3 CMS arbeitet der Redakteur beim Neos CMS direkt auf der Website – so wie auch der Besucher sie tatsächlich sieht. Dabei werden seine Änderungen automatisch gespeichert und wenn er fertig ist, kann er sie veröffentlichen. Neos CMS lenkt dabei den Fokus des Redakteurs auf den Content – nicht auf das System. Als qualifizierte Neos Agentur freuen wir uns auf Ihr Projekt. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

 

Neos CMS -Projekt anfragen

Schicken Sie uns Ihre Projektanfrage, unser Vertriebsteam wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Jetzt kostenlos und unverbindlich Neos testen

Charakteristisch für das moderne CMS sind vor allem die benutzerfreundliche Oberfläche und die starke Usability. So bietet Neos vor allem Redakteuren den Vorteil, Content einfacher und effizienter zu pflegen und es ermöglicht ein intuitives Arbeiten mit dem Content, so wie er am Ende auch aussehen soll. Zudem gilt Neos als leistungsfähige und skalierbare Plattform, auf der Features einfach entwickelt und integriert werden können. 

Die besondere Stärke von Neos liegt darin, wie es den Content sieht. Es ermöglicht dem Programmierer, auf einfache Weise beliebige Arten von Content bereitzustellen. Es kennt dabei nicht einfach nur Seiten und Text, es lassen sich Content-Typen wie Pressemeldungen, Termine, Orte, Personen usw. realisieren, die dann auf verschiedene Arten an verschiedenen Orten auf der Website dargestellt werden.

Juzo-Referenz-Neos CMS | TechDivision

Neos CMS sorgt bereits für Wirbel in der Branche und mit dem Web Content Management System wird eine neue Ära im CMS-Umfeld prophezeit. An der Entwicklung sind wir als spezialisierte Neos Agentur maßgeblich beteiligt und unterstützen dabei nationale und internationale Kunden ihr Online-Projekt erfolgreich zu realisieren. 

 

Neos ist mehr als nur ein CMS. Durch seinen modernen Aufbau lassen sich damit umfangreiche Anwendungen betreiben und auch die Anbindung an Drittsysteme stellt für Flow (das Framework, das die Basis für Neos darstellt) kein Problem dar – ebenso wenig Multi-Channel-Publishing. 

Es können somit auch komplexe Webapplikationen, die sowohl Content als auch Funktionalität beinhalten, mühelos umgesetzt werden. Ein Anwendungsfall ist dabei, eine Corporate Website mit einem Online-Shop zu kombinieren:"Content-Driven E-Commerce" heißt das Schlagwort, wobei mit Neos schnell und einfach ansprechende Landingpages für Produktwelten erzeugt werden können und ein fast nahtloser Übergang zwischen den Systemen erreicht wird. 


Mit der Inspiring Conference haben wir die erste Konferenz zu Neos ins Leben gerufen. Inzwischen wurde das Event in die offizielle Neos-Conference umbenannt, die wir auch weiterhin unterstützen. 

Individueller Content

Mit Neos lassen sich beliebige individuelle Content-Elemente mit wenig Aufwand programmieren. 

Dabei lässt sich Content strukturieren wie nirgends sonst. Benötigen Sie auf Ihrer Seite einen Ansprechpartner, können Sie in Neos einen Ansprechpartner mit Telefonnummer, Bild und E-Mail anlegen und diesen an verschiedenen Stellen unterschiedlich darstellen. Dabei ist es immer noch ein Content-Element wie alle anderen, kein Plugin mit Einstellungen, kein Artikel o.ä.

Content-Gruppierung

Gruppen von Content (wie z.B. links eine Box, rechts ein Text und darunter ein Bild) lassen sich in Neos beliebig erzeugen.

Das erspart Ihnen die Arbeit, für jedes einzelne neue Elemente anzulegen und lässt Sie definierte Raster einhalten.

Dimensionen

Neos verfügt über das mächtige Feature, Content in Dimensionen zu verändern. 

Es gibt Content, der sich für bestimmte Zielgruppen nur in Teilen verändert; sei es z.B. Sprachen - man will für Besucher aus dem Ausland eine andere Anschrift angeben oder bestimmte Aussagen für den US-Markt anders platzieren oder kommunizieren als in anderen englischsprachigen Bereichen. Aber auch Szenarien wie zielgruppenspezifische Inhalte, A/B Testing usw. lassen sich damit sehr benutzerfreundlich umsetzen.

Security

Neos basiert auf Flow, welches ein sehr ausgereiftes Security-Framework mit sich bringt. 

Darin lassen sich sehr detaillierte Einstellungen für jeglichen Programmcode treffen und machen Security zu einem unumgänglichen Bestandteil jeder Web-Anwendung.

Einfache Bedienung

Das schlagendste Argument für Neos ist jedoch seine einfache Bedienbarkeit.

Der Schulungsaufwand ist gering und die intuitive Oberfläche gibt dem Redakteur den besten Überblick über seine Arbeit. Es lässt sich wie jedes moderne Programm bedienen, so dass man sich schnell zurechtfindet.

Lust auf Neues

Wenn Sie nicht einfach ausgetretene Pfade beschreiten möchten, sondern bereit sind sich auf moderne Technologien einzulassen, sollten Sie Neos in Erwägung ziehen. 

Sie dürfen sich dabei nicht vor den Unzulänglichkeiten junger Software fürchten, sicher findet sich nicht jedes Feature in Neos wieder, das Sie sich wünschen. Wenn Sie Lust auf Neues haben, werden Sie bei Neos belohnt!

Card/Teaser NodeTypes for Neos CMSCard / Teaser NodeTypes for Neos CMS - Content Cards (edit in-place), Document Cards (reference to a document) and Social Cards (links to external websites) - tech...
Card-Deck NodeTypes for Neos CMS - Groups of cards, either manually added or automatically displayed, like child nodes, selected nodes or NodeTypes. - techdivision/card-decks
Card.Shuffle extends Card.Deck functionality and adds filtering options, based on Sitegeist.Taxonomy package. With shuffle you can add tags to your cards and display filter options in the frontend....
Adds bootstrap 4 classes to Card, Card.Deck and Card.Shuffle. Adds bootstrap stylesheets only for card mode, doesnt add bootstrap javascript. - techdivision/card-bootstrap4
Adds materialize-css styling to Card, Card.Deck and Card.Shuffle. Serves as best-practice for your own card-styling. - techdivision/card-materialize
Neos package which enables you adding your custom style classes for the CkEditor with a simple Yaml configuration - techdivision/ckstyles
A Neos backend module for reading the documentation of the installed packages - techdivision/DocViewer

Sie haben Fragen zu Neos?

Profitieren Sie von der Leistungsstärke, Individualität und Usability von Neos und lassen Sie sich von uns über das neue CMS beraten.

Stefan RegnietHead of CMS, Certified Scrum Professional