Neos Conference 2019 - "Live aus dem Schlachthof"

Die Themen waren so vielfältig, bunt und interessant wie die Liste der Speaker - ein Querschnitt durch die Open Source Welt: Von Event Sourcing über Clean Code, Docker, ckeditor bis AMP war alles dabei. Was man bei dieser Konferenz erlebt - von der Keynote bis zum Schlussapplaus - ist die Professionalität, Diversität und Offenheit der Neos Community und vor allem des Core-Teams.

Ein Ort der Begegnung, der ein System wie Neos menschlich, nahbar und erlebbar macht.

Belastbare Zahlen habe ich keine - aber mindestens ein Drittel der Leute war zum ersten Mal auf einer Neos Con. Wir hatten bisher keine verpasst und waren dieses Mal zu fünft dabei. Und ganz wie in Zeiten der Inspiring Conference im Kolbermoorer Kesselhaus durfte Sacha Storz als Conferencier durch die Konferenz leiten. Darüber hinaus fiel unser Speaker-Beitrag als Case-Study unseres Kunden Juzo aus - wie angekündigt gibt es hier demnächst zwei Veröffentlichungen auf github zum Redirect- und Übersetzungsmanagement. Stay tuned...

Robert Lemkes Keynote gab einen kurzen Rückblick und auch einen Blick in die Zukunft; vor allem die nächste Aufgabe, nämlich die Bekanntheit von Neos zu steigern. Und auch wenn es zunächst etwas pathetisch klang, war es doch die Message, die eigentlich bis zum Ende hängen blieb:

Wollen wir uns mit Nichtigkeiten beschäftigen oder die Welt Schritt für Schritt (Zeile für Zeile) "zu einem besseren Ort machen"?  

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Viele Neuerungen

 

Kein "Big Bang", dafür enorm viele Optimierungen und Grundsteinlegungen für die Zukunft. Automatische erzeugte Bild-Varianten, Static Site Generator, Best Practices und jede Menge Atomic Fusion.

 

Neos hat sich vom Nischenprodukt zu einem ernst zu nehmenden System entwickelt, das in seiner Architektur, seinen Konzepten und seiner User Experience (UX) sowie "Developer Experience" (DX) seinesgleichen sucht. Das erreicht man nicht durch zahllose halbgare "Knaller-Features", sondern durch wirkliche Sorgfalt und Detailarbeit.

 

Neos-Award

 

Die Menge der eingereichten Projekte steigt von Jahr zu Jahr, damit wird auch die Konkurrenz größer. Wieder mit in der Gewinner-Riege war sitegeist; gewonnen hat diesmal aber Flownative für ihre Plattform "beach" - die mit einer Flow-Applikation einen Kubernetes-Cluster betreibt. Aber auch Jung von Matt beschäftigt sich mit Neos und gewinnt damit Awards - genauso wie die bekannten Marken Brabus und Cornelsen.

 

Den "Best Speaker Award" gewann hingegen verdient Maya Bornschein von punkt.de, die sympathisch und authentisch die Neos Best Practices vermittelte.

Flownative gewinnt den Gold Award

 

Event Sourcing - Ein Realistischer Ausblick


"Event Sourcing" hört sich für den Laien erstmal nicht nach einem Technik-Thema an. Was sich dahinter verbirgt, ist allerdings weitreichend. Es öffnet Türen zu den ersten Visionen aus dem Jahr 2009, als Neos noch nicht Neos hieß und Funktionen wie in Apples "Time Machine" beherbergen sollte.

Ganz grob gesagt wird mit Hilfe von Event Sourcing nicht ein Zustand des Contents gespeichert, sondern jeder einzelne Schritt, der zum Status Quo geführt hat. Der Entwicklungsstand ist wie angekündigt eine Alpha-1 Version, die auf github zu finden ist. Funktional, aber noch nicht für Production-Systeme geeignet. Mittels Crowdfunding kann dann bis zur nächsten Konferenz eine stabile Beta erreicht werden. Der Zeithorizont stellt eine realistische Einschätzung dar und wird auch vom Engagement der Community abhängen. 

Das Neos-Backend ist schon eines der größten Open-Source React.js Projekte und eine solide, erweiterbare Basis. Diese nächste Neuerung ist ein Alleinstellungsmerkmal, das wahrscheinlich kein anderes CMS bieten kann. Was daraus entsteht - von theoretisch endloser "Undo"-Funktionalität bis hin zu granularer Änderungsverfolgung und Darstellung verschiedener Zustände in Vergangenheit und Zukunft - wird sich zeigen. Sicher ist, dass das Fundament gelegt ist und viele Möglichkeiten zulässt.
 

2020


Danke an die Organisatoren sandstorm und sitegeist - die Neos Conference ist und bleibt ein Must. Nächstes Jahr dann wieder in Dresden, wieder "Live aus dem Schlachthof", nur mehr Richtung Sommer (19. und 20. Juni 2020).

Wir freuen uns, Euch als Gold Sponsor und darüber hinaus unterstützen zu können!

Verwandte Artikel

Neos Conference 2018: "Eventually Consistent"

Hamburg, Nordevent Panoramadeck. Ambiente: Nordisch-cool. Talks: Anspruchsvoll. Essen: Exzellent. Organisation: routiniert. Leute: deshalb lohnt es sich, hier zu sein.
Mehr lesen

Neos Conference 2017 - Recap

Am 31.03. und 01.04.2017 fand in Hamburg mit der Neoscon die Nachfolgeveranstaltung der von uns über fünf Jahre ausgerichteten Inspiring Conference für Neos und Flow statt.

Mehr lesen

Neueste Posts

Neue Ausgabe 02/2019 des estrategy-magazin verfügbar - Schwerpunkt: KI im mittelstand TechDivision wird in Las Vegas als einer der führenden Magento Partner mehrfach ausgezeichnet Magento Imagine 2019 - Mittelstand im Focus von Adobe Neos Conference 2019 - "Live aus dem Schlachthof" Fünf Anti Patterns mit Story Points

Archiv

Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development Design
 
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Interesse an Neos?

Von Anfang an dabei - erfahren Sie mehr

Autor

Stefan Regniet Head of CMS, Certified Scrum Professional