Neos Conference 2018: "Eventually Consistent"

Hamburg, Nordevent Panoramadeck. Ambiente: Nordisch-cool. Talks: Anspruchsvoll. Essen: Exzellent. Organisation: routiniert. Leute: deshalb lohnt es sich, hier zu sein.

Es ist schon immer was geboten, und damit meine ich nicht nur die Aussicht auf Hamburg, dort in der "höchsten Eventlocation Norddeutschlands". 

Highlights

Ich will hier gar nicht im Detail auf alle Talks eingehen, damit würde man den Vortragenden nicht gerecht. Die schaut man sich lieber direkt an, denn es gab sowohl einen Livestream für die Daheimgebliebenen als auch im Anschluss an die Konferenz die einzelnen Talks als Videos in Full HD. Aber so ein paar Highlights müssen es dann doch sein.

Dazu gehört nicht zuletzt der "Best Conference Talk" von Dmiti Pisarev und Max Strübing, die die Erweiterbarkeit der neuen React-UI sehr plastisch demonstrierten. Nicht nur in der Theorie, sondern sehr praxisnah: echte multiple Tree-Darstellungen oder Keyboard-Shortcut-Features. Oder einfach mal Structured Data Inline Editing - was Dmitri tags zuvor "mal eben" gebaut hatte und dafür viel Beifall erntete. Stattgegeben, nicht final - aber eines der wohl begehrtesten Neos-UI-Features steht damit vor der Tür.
Dieser Talk hat den zentralen Mehrwert des UI-Rewrites auf den Punkt gebracht: React als technische Basis für geplante und ungeplante Erweiterbarkeit.

Dann gab es noch Themen wie Event-Sourcing, Two-Stack, Atomic.Fusion - alles brandaktuell in der Community und darüber hinaus. Hier waren sehr hochwertige Talks geboten, die nicht nur an der Oberfläche kratzten sondern tiefe und ehrliche Einblicke boten. Man hatte nirgends den Eindruck, dass schöngeredet werden muss.

Neos hat Fahrt aufgenommen und stößt dort auf breite Akzeptanz, wo man den Status Quo hinterfragt und Entscheidungen für ein System nicht nur aufgrund von Marktdurchdringung getroffen werden. Gut so, denn Monokulturen sind schlecht für die Umwelt. Und interessanterweise passiert das in sehr traditionellen Unternehmen wie dem Cornelsen Schulbuch-Verlag, die nicht nur als Sponsor sondern auch mit mehreren Teilnehmern vertreten waren. 

Business Track

Ein zweiter Track macht so eine Konferenz zwar deutlich aufwändiger, aber somit ist auch Raum für nicht-technische Themen wie Agile, Lean, "Leadersheep" oder die Vorteile von Open Source. Sinnvoll für alle Nicht-Techies und gut besucht - weiter so. Hoffentlich auch wieder nächstes Jahr mit unserer Beteiligung.

Neos Award

Jürgen Egeling, Geschäftsführer von punkt.de, war sichtlich bewegt: Er hatte kaum damit gerechnet, dass seine Einreichung den Hauptpreis gewinnt. Verdientermaßen, denn das komplexe Multi-Platform Publishing Projekt war nicht nur eine technische Herausforderung.
Glückwunsch an punkt.de und die anderen Gewinner von Silber, Bronze und Excellence Awards.

Community Spirit

Egal mit wem man sprach, das besondere an der Konferenz war die offene und herzliche Stimmung. Jeder aus dem Core-Team hatte stets ein offenes Ohr und Interesse an Diskussion, Lösungen und Hilfestellung. Zur Offenheit gehört aber auch die Aussage in Robert Lemkes Keynote, dass das Core-Team keine Software-Firma ist, die Features produziert [zum Glück, Anm. d. Red.]. Deshalb ist Open-Source Software auch in vielen Bereichen überlegen. 

Und mit dem pünktlichen und reibungslosen Release der neuen UI, die jedes Versprechen erfüllt und die meisten und wichtigsten Erwartungen übertroffen hat, haben sich die Profis Vertrauen erarbeitet - vor allem in Hinblick auf die anstehenden Veränderungen:

Content Repository

Seit vielen Jahren geistert die Erneuerung des Content Repositories in den Köpfen und auf Konferenzen herum. Seit einiger Zeit gibt es technische Konzepte und Durchstiche. Auch hier erhielt man Einblick in den aktuellen Stand und realistische Aussichten auf einen möglichen Release sowie Überlegungen zu Crowdfunding in mehreren Schritten. Der Talk hätte auch suggerieren können, dass es quasi schon fertig ist (sogar schon mit rudimentärer Undo-Funktion). Dass der Weg tatsächlich noch weit ist und keiner die vielen Abzweigungen in diesem Vorhaben kennen kann, sollte jedem klar sein, der das Konzept verstanden hat.

Wie bei der React-UI wird die Unterstützung durch die Community gefragt sein, denn letztlich sind es die Benutzer des Systems (Entwickler, Redakteure und Besucher), die davon enorm profitieren werden, denn es könnte für eine Weile das größte Alleinstellungsmerkmal für Neos werden: "eventually consistent".

Neos Conference 2019

Auch hier gibt es Neuigkeiten, denn die nächste #NeosCon wird am 10./11. Mai 2019 in Dresden stattfinden, quasi als Organisations-Joint-Venture von sitegeist und sandstorm (die heuer nicht nur den Live-Stream und die Conference-App zur Verfügung stellten, sondern als Premium-Sponsor mit 100% ihrer Mitarbeiter anreisten).

Danke an sitegeist für die knackige Organisation und die tolle Konferenz. Wir freuen uns schon auf 2019.

 

Volles Haus, cooles Ambiente

Talk mit Aussicht

Panel Discussion - seariously headless

Neueste Posts

3 Anzeichen, dass Sie in einem guten Meeting waren Erste X-Conference am 28. September 2018 an der Hochschule Rosenheim Return on Time Investment – eine Metrik für dich, nicht den Meeting-Moderator Warum willst du Agilität messen?? 3 kurze Ideen dazu Marshmallow Challenge an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Archiv

August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development
powered by YouTube: Beim Abspielen des Videos wird eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube aufgebaut. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?

 

Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

An Neos interessiert?

Kontaktieren Sie uns

Autor

Stefan Regniet Head of CMS, Certified Scrum Professional