Mach ein Ticket draus... Warum Tickets sinnvoll sind!

Wenn man "nur schnell mal" was machen muss, z.B. nebenher einen Bug fixen, etwas am Setup-Script XY umstellen oder so, dann denkt man sich sicher oft: Wozu ein Ticket machen, das mach ich jetzt einfach so schnell! Dieser “Hau-Ruck-Ansatz” ist jedoch falsch und zudem gefährlich….
Mehr lesen

Agiles Schätzen: Wie man die richtigen Schätz-Kategorien findet (ein möglicher Weg)

Beim Untersuchen der Schätzgüte seines Teams hatte einer unserer Entwickler, David Führ, eine hochinteressante Idee. Anstatt die Kategorien – bei Schätzpokerkarten z.B. meist 1, 2, 3, 5, 8, 13, 20 – fest vorzugeben und die Backlog-Items im Schätzprozess entsprechend zu kategorisieren, könnte man auch datengetrieben vorgehen. Und zwar indem man die tatsächlich gebrauchte Arbeitszeit für schon bearbeitet Tickets untersucht, ob sich da vielleicht versteckte Kategorien (Gruppen, Cluster, Klumpen) finden.

Eine einfache Veranschaulichung: Wir haben fiktive 25 Tickets auf einer Geraden angeordnet nach Bearbeitungszeit. Man sieht in der ersten Grafik.

Mehr lesen

Neueste Posts

Online Whiteboards - ein Vergleich Was bleibt von der Homeoffice-Zeit? Kommuniziert asynchron und macht weniger Meetings! Der 8-Stunden-Mythos — entlarvt vom COVID-19-Lockdown Wie funktioniert eine Retrospektive? Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten

Archiv

Mai März Februar Januar
Dezember Mai April Februar
Oktober August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember September

Kategorien

SAFeAgileNew WorkRemote WorkTeamsCoachingOrganisationsentwicklungKollaborationAgile ProjektentwicklungScrumKanban