Pentatonic ist ein Startup aus Berlin das sich auf Möbel aus recycelbaren Materialien spezialisiert hat.


Hinter Pentatonic stehen die beiden Designer Jamie Hall und Johann Boedecker, die einem Medienbericht zufolge eine klare Mission verfolgen: „Die Welt in eine kreisförmige Wirtschaft führen.“ 


Allein 2016 gingen rund 480 Milliarden Plastikflaschen über die Ladentheken dieser Welt. Für die Designer ist das allerdings kein Müll, sondern potentielles Material für neue Möbel.


Pentatonic hat uns Anfang 2017 mit der Entwicklung und Implementierung ihres Online-Shops auf Basis von Magento 2 beauftragt.


Darüberhinaus wurde die Designvorlagen von uns weiterentwickelt und optimiert. Der Projektschwerpunkt lag auf einer nahtlosen Anbindung des ERP-Systems, sowie der Umsetzung eines modernen benutzerfreundlichen Designs.


Die Shopoberfläche soll auch auf mobilen Endgeräten nutzbar sein. 

Bestmögliche Bedienbarkeit auf den relevanten Mobile Devices war zudem Basisanforderungen.


Das gesamte Projekt wurde als MVP (Minimum Viable Product) umgesetzt, wodurch eine schnelle Platzierung des Produkts am Markt ermöglicht wurde (Time-To-Market).


Anforderungen

  • Realisierung einer flexiblen E-Commerce-Plattform auf Basis von Magento 2 mit Anbindung an die pixi* E-Commerce Warenwirtschaft

  • Implementierung einer leistungsfähigen und skalierbaren, technologischen Basis

  • Benutzerfreundliche Designs der Shopoberfläche Integration von PayOne als Payment Service Provider

  • Unterstützung mobiler Endgeräte

  • Einbindung eines externen Produktkonfigurators Anbindung an externe Datenbank mit Produkt- und Recyclinginformationen

  • UX-Optimierung der Designvorlagen

Lösungen

  • Umsetzung des Projektes mit Magento 2

  • Entwicklung einer Magento 2 Schnittstelle zur pixi* E-Commerce Warenwirtschaft

  • Bereitstellung von Schnittstelle für Drittsysteme


Ergebnis

  • Kundenorientierter Onlineshop mit klarer Darstellung

  • Termingerechte Umsetzung des Web-Projekts

  • Modernes und zeitgemäßes Design für optimale User Experience auf allen Devices




Im Rahmen des Projektes wurde von uns eine umfassende Magento 2 Schnittstelle für die E-Commerce Warenwirtschaft pixi* entwickelt.


Mit pixi* können Händler im E-Commerce und Omnichannel Ihre internen Prozesse automatisieren, in der Saison einfach skalieren und vom ersten Tag an Kosten senken. 

VORTEILE VON PIXI* E-COMMERCE WARENWIRTSCHAFT

  • Intelligente Lager- & Logistikprozesse 
     
  • Automatisierung von Bestellimport, Zahlungsabwicklung, Kommissionierung und Versand

  • Retourenmanagement par Excellence

  • Durch den Einsatz einer Ob-Serverlogik bleibt die Schnittstelle in Zukunft updatefähig 

  • Flexible System-Erweiterung und -Anpassung je nach Kundenbedarf



Technische Details der pixi* Schnittstelle

  • Implementiert als Magento 2 Modul

  • Nutzt als Gegenseite die URL-basierte Schnittstelle von pixi* auf Basis von BMECat und OpenTrans

  • Durch den Einsatz einer Ob-Server Logik bleibt die Schnittstelle in Zukunft updatefähig

  • Die Schnittstelle ist jederzeit kundenindividuell anpassbar und erweiterbar





Iterative Projektvorgehensweise

Das Projekt wurde von der TechDivision GmbH als als sogenanntes Minimal Viable Product (MVP) angelegt. So konnte innerhalbeines kurzen Zeitrahmens, das anspruchsvolle Projekt umgesetzt werden. Agiles Projektmanagement bedeutet hauptsächlich, den tatsächlichen Wert ständig zu hinterfragen – so dass man die wirklich wichtigen Dinge schnell und zuverlässig bereitstellen kann.

Nur so lassen sich knappe Deadlines halten – vom Kickoff bis zum Going-Live lassen sich Projekt innerhalb kurzer Zeiträume realisieren – ohne Einbußen bei der Qualität. Natürlich hört sich MVP zunächst an wie „an allem gespart“– dass das in der Realität anders aussieht beweist dieses Projekt: Es wurden alle Features, die für ein Going-Live nötig waren, in bestmöglicher Qualität und mit hohem Anspruch an die Usability und an das Design umgesetzt.



Fazit: Aus Alt wird Neu!

Der Magento 2 Shop punktet durch eine klare Struktur und einem modernen Design. Durch die Einbindung eines Produktkonfigurators können Kunden das Produkt nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen.


Aufgrund der Anbindung von pixi* als E-Commerce Warenwirtschaft erfolgt die Bestellabwicklung größtenteils automatisiert, wodurch Zeit und Kosten gespart werden. Das Projekt wurde mit dem zeitgemäßen Agile Management und einem MVP-Ansatz realisiert, wodurch eine schnelle Platzierung auf dem Markt (Time-To-Market) erreicht wurde.

Daten & Fakten

Umsetzungsdauer6 Monate 
TechnologienMagento 2
Projektteam6 Entwickler
2 Product Owner
BesonderheitenERP-Schnittstelle
Anbindung eines externen Konfigurators




Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum neuen Magento 2 Modul für Pixi*?

Gerne erarbeiten wir für Sie eine maßgeschneiderte Onlinemarketing-Strategie passend zu Ihrer Website bzw. Ihren Onlineshop.

Ihr Ansprechpartner

Ben Boysen Consultant