Mit viel Liebe zum Detail entwickelt REGALRAUM zusammen mit Designern und Herstellern laufend neue Regalideen. Damit die Regale schnell und sicher beim Kunden ankommen, pickt und packt das engagierte Logistikteam die Aufträge mit Sorgfalt. 

 

Nach-Maß-Lösungen werden mit kurzen Wegen in der hauseigenen Tischlerei angefertigt. Falls der Kunde eine persönliche Beratung wünscht, tut der Kundenservice von REGALRAUM  alles, um die Wünsche der Kunden zu verstehen, sie perfekt zu beraten und ihre Erwartungen zu erfüllen. 

REGALRAUM  liebt, was sie tun. Wir lieben was wir tun. Diese Liebe zum Produkt und den Kunden sowie entsprechende Leidenschaft haben REGALRAUM mittlerweile zu einer der führenden Adressen für hochwertige Regalsysteme zu fairen Preisen in der DACH-Region gemacht.

 

Mit dem bisherigen Webshop konnte diese Entwicklung

bereits vollzogen werden. Jetzt war es jedoch an der Zeit, die Weichen für die Zukunft zu stellen

Durch eine komplett neue Digitalplattform auf Basis von Magento Commerce 2.3 sollen REGALRAUM noch mehr Möglichkeiten und Flexibilität bereitgestellt werden, um die immer anspruchsvolleren Kunden auch in Zukunft durch ein echtes und umfängliches Einkaufserlebnis überzeugen zu können.

 

Zudem sollte mit dem Relaunch die technologische Basis geschaffen werden, um die ambitionierten Wachstumsziele auch erreichen zu können

REGALRAUM ist ein Onlineshop für Regale, der seinen Kunden Regalsysteme in bester Qualität zu Top-Preisen bietet. Egal, ob Regalsysteme, Wandregale oder Standregale, der Onlineshop bietet eine große Auswahl an Produkten, die durch den Shop bestens präsentiert werden.

 

Neue Regalideen werden mit Hilfe von Designern mit viel Liebe zum Detail laufend neu entwickelt. Um optimale Qualität zu sichern, arbeitet REGALRAUM mit ausgesuchten und langjährigen Partnern zusammen. Erstklassige Produkte entwerfen und herstellen lassen – dafür steht REGALRAUM mit seinem Namen.

 

Um kleine Preise bieten zu können, bestellt REGALRAUM hohe Mengen. Deshalb sind viele Artikel – auch in größerer Stückzahl – immer verfügbar. Das Logistikzentrum liegt dabei in der Mitte Deutschlands. Über 1.000 Artikel sind von dort sofort versandbereit.

 

Damit Ihre Regale schnell und sicher bei Ihnen ankommen, packt das hauseigene Logistikteam die Aufträge direkt nach Eingang der Bestellung. Lösungen nach Maß werden in der eigenen professionellen Tischlerei angefertigt.

 

Persönliche Beratung und erstklassiger Kundenservice ist für REGALRAUM als Pure-Player im E-Commerce selbstverständlich – ganz nach dem Motto “Wir lieben, was wir tun!”

Ziel des Projekts war es, den bereits durch TechDivision entwickelten Onlineshop auf Basis von Magento 1 mit verbesserten Funktionen auf Magento 2 zu migrieren und so eine solide Basis für die weitere Entwicklung zu schaffen.

 

Um den Kunden ein optimales Kauferlebnis zu gewährleisten, sollte die Usability verbessert, der Checkout-Prozess vereinfacht sowie die Ladezeiten beschleunigt werden. In diesem Atemzug sollte auch das Design des Shops weiterentwickelt werden.

 

Kunden, die ein Regalsystem im angebundenen 3D- Regalplaner planen, sollen sich über eine verbesserte Anbindung freuen, so dass der Einkauf von komplexeren Regalsystemen noch übersichtlicher wird.

 

Nachdem der Magento 1 Onlineshop noch auf Basis der Community-Edition realisiert wurde, hat sich REGALRAUM nach eingehender Prüfung für die Magento 2 Commerce Lösung entschieden. Insbesondere die Pflege des umfangreichen Contents für unterschiedliche Ausgabekanäle wird dadurch wesentlich vereinfacht.

Linkwww.regalraum.com
Projektlaufzeit01/2019 - 01/2020; ab 02/2020 laufende Weiterentwicklung
SystemMagento Commerce 2.3.3
Produkttypen
  • Bundles
  • Configurables (inkl. Erweiterung für indiv. Konfigurationen
  • Simples
Module
  • TD Postcode Validator
  • TD Pagebuilder Responsive
  • TD Pagebuilder ImageWall
  • TD Ajax Catalog
  • TD Optimized VAT Validation
  • TD Tracking
  • TD SEO Modul
  • TD Translation Generator
  • TD Country Language Selector
  • TD Custom ImageMagic
  • TD Shippable Country
  • TD LazyLoad
  • TD Image Cache Manachement
  • TD Google Custom Review
Schnittstellen
  • JTL
  • 3D-Regalplaner
Externe Module
  • Xtento (ShoppingFeed)
  • Yotpo (Bewertungen)
  • Adyen (Payment)
  • Relaunch des Magento 1 Onlineshops auf Basis von Magento 2
  • Neues, moderneres Design
  • Verbesserte Usability & User Experience
  • Schnellere Ladezeiten
  • Einfachere und flexiblere Möglichkeit zur Content-Pflege
  • Optimierte Darstellung von Produkten nach Maß sowie die Eingabe von Wunschmaßangaben
  • Verbesserung der Suchfunktion mit (AutoSuggest, Fehlertoleranz, Gewichtung, etc.)
  • Verbesserte Filterfunktion mit Mehrfachauswahl
  • Optimierung der Anbindung des 3D-Regalplaners für ein verbessertes Kauferlebnis bei Regalsystemen
  • Anbindung der JTL (ERP) mit Rückkanal zur besseren Orderabwicklung
  • Kein SEO-Rankingverlust durch den Relaunch
  • Beseitigung sporadischer Probleme mit Google Shopping
  • Verwendung von Magento Commerce 2.3
  • Weiterentwicklung des Designs und detailgerechte Umsetzung im Frontend für gängige Browser
  • Performance-Optimierungen sowie Varnish-Caching
  • Content-Pflege mit erweitertem PageBuilder
  • Umsetzung Produkte nach Maß mit neuem Konzept zur Eingabe der Daten
  • ElasticSearch als Basis für die Such- und Filterfunktion
  • Anbindung des 3D-Regalplaners und Übergabe der Einzelteile in ein Magento-Bundle mit Quote Attributes für Maßangaben
  • Anbindung der JTL über den JTL Connector für alle Produkttypen und Custom-Erweiterungen
  • Umsetzung aller SEO relevanten Anforderungen sowie Redirect Map, etc.
  • Einstieg auf eine Variante eines Configurables mit initial korrekten Daten (kein Nachladen)
  • Erfolgreiche Migration auf Magento 2
  • Problemloser GoLive
  • Anspruchsvolles Shopfrontend mit intuitiven Funktionen
  • Schnellere Ladezeiten für den User
  • Umfangreicher Content für Content- und Kategorieseiten
  • Verbesserte Suchfunktion mit Optimierungsmöglichkeiten für Suchanfragen
  • Optimierte Filterfunktion für die Produktliste
  • Verbessertes Einkaufserlebnis von Regalsystemen durch die Übergabe als Bundle
  • Reibungslose nachgelagerte Prozesse durch saubere Anbindung der JTL Warenwirtschaft
  • Steigerung von Sichtbarkeit, Traffic, Conversion und Umsatz
  • Steigerung der Qualität, wodurch Google Anzeigen nicht mehr abgelehnt werden

REGALRAUM ist ein langjähriger Kunde von uns, für den wir bereits im Frühjahr 2016 den bisherigen Webshop auf Basis von Magento 1 Open Source gelauncht hatten. Als Online-Pure-Player gehört der Webshop zu einer der zentralen Erfolgskomponenten. Mit Magento 1 konnte sich REGALRAUM in den letzten Jahren enorm dynamisch entwickeln und ein neues Level erreichen. Daher war es Anfang 2019 an der Zeit, über ein Replatforming nachzudenken. Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen mit Magento und TechDivision war die Entscheidung relativ schnell getroffen, dass auch der neue REGALRAUM-Shop auf Basis der aktuellen Magento 2 Version umgesetzt werden soll.

Am Ende entschied man sich hier aufgrund einiger Zusatzfunktionalitäten und den damit verbundenen Möglichkeiten für die Commerce-Version. Mit der so geschaffenen neuen Plattform ist REGALRAUM für den nächsten Entwicklungsschritt gerüstet.

Abb.: Umsatzentwicklung von REGALRAUM

Für REGALRAUM steht ein umfassendes Einkaufs- und Kundenerlebnis im Vordergrund. Hierzu gehört eine durchgängige und ansprechende Gestaltung über alle relevanten Touchpoints hinweg, umfassende Informationen sowie ein bestmöglicher Service durch Experten!

Abb.: Produktdetailseite in der Desktop-Ansicht

Abb.: Produktdetailseite auf dem Smartphone

Durch Integration der Enterprise-Suchtechnologie Elasticsearch können zum einen größtmögliche Performance und zum anderen diverse Komfort-Funktionalitäten, wie z.B. Fehlertoleranz, Synonyme, Facettierung, sowie Search Suggests bereitgestellt werden. Zudem lassen sich Suchergebnisse individuell gewichten.

Abb.: Sucheingabe mit Suchvorschlägen und dazugehörigen Kategorien

Die Kategorieübersicht besticht durch größtmögliche Übersichtlichkeit. Durch dynamische Direktlinks auf passende Unterkategorien sowie umfangreiche Kategoriefilter, die über dem Produkt-Grid angeordnet sind, lässt sich die Darstellung anhand der gewünschten Kriterien eingrenzen. Umfassende und hilfreiche Inhalte unterhalb der Produktdarstellung helfen dabei, das passende Produkt leichter zu finden.

Abb.: Kategorieübersichtsseite mit diversen Filtermöglichkeiten

Abb.: Guided Shopping durch Tipps und Inspirationen

Abb.: Editorenansicht im integrierten Magento PageBuilder

Die sogenannte Image Wall dient als Ersatz bzw. Alternative zu bekannten Slidern. Die Image Wall öffnet sich dabei als Lightbox, aus der heraus auch auf Kategorien und Produkte verlinkt werden kann.

Abb.: Image Wall mit Verlinkung auf Kategorieübersichtsseite

Auch bei der Produktdetailseite wurde größtes Augenmerk auf eine bestmögliche Übersichtlichkeit und Usability gelegt. Neben beliebigen Produktbildern und der Möglichkeit von Produktvideos stehen umfangreiche und detaillierte Produktinformationen inkl. Kundenbewertungen, die von Yotpo per API eingebunden werden, zur Verfügung. Zudem lassen sich bestimmte Produkte auch auf Maß bestellen. Hierzu werden sogenannte Quote Attributes in Magento verwendet.

Abb.: Produktdetailseite mit Möglichkeit der Eingabe individueller Maße

Abb. Kundenbewertungen über Yotpo inkl. Möglichkeit eines Bilduploads

Der integrierte Regalplaner ermöglicht den REGALRAUM-Kunden, ihre komplett individuellen Regale zu planen und mit einem Klick zu bestellen. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Im Warenkorb wird das konfigurierte Regal mit allen dazugehörigen Komponenten und Teilen übersichtlich aufgeführt.

Abb.: Produktdetailseite im B2B-Shop mit Matrix-Bestellung

Abb.: Produktdetailseite im B2B-Shop mit Matrix-Bestellung

Der Warenkorb wurde angepasst und erweitert, so dass sämtliche Komponenten und Teile eines individuellen Regals einzeln mit Bild aufgeführt werden. Zusätzlich wird pro Warenkorb-Item die Lieferzeit individuell angegeben.

Abb.: Detaillierter Warenkorb 

Der Checkout wurde anhand aktueller UX-Erkenntnisse optimiert und sehr übersichtlich auf zwei Schritte reduziert. Dabei wurde die Registrierungsoption in die Adresseingabe integriert und zusätzlich eine PLZ Validation, eine verbesserte Validierung der UstID sowie ein Kommentarfeld integriert um die Fehler- und Retourenrate bei Bestellungen zu minimieren.

Abb.: Checkout Schritt 1 mit Option zur Kundenkontoeröffnung

Abb.: Checkout Schritt 2 mit Zahlungsmethode & Rabattcode

Die Produkte im REGALRAUM-Shop werden zudem an Google Shopping übertragen. Bei konfigurierbaren Produkten werden die Daten wie z.B. der jeweilige Preis standardmäßig per Ajax nachgeladen, was unter Umständen zu Problemen und einer Ablehnung von Google führen kann. Durch entsprechende Optimierungen im REGALRAUM-Shop werden die Daten von Produktvarianten bei konfigurierbaren Produkten bereits beim Rendern der Seite richtig ausgegeben. Dadurch funktioniert die Anbindung von Google Shopping sicherer.

Abb.: Übersicht der Produktexport Profile für diverse Google Shopping Ländermandanten u.a. im Magento Backend

+ 15%

Umsatz

+ 10%

Durch. Warenkorbwert

+ 5%

Conversion Rate

TechDivision begleitet uns seit vielen Jahren und hat mit uns bereits den zweiten Shop Relaunch realisiert. Die fachliche Expertise jedes Einzelnen, die gute Beratung und die dynamische Arbeitsweise machten das Projekt zu einem vollen Erfolg. Besonders schätzen wir, dass das Team über den Tellerrand hinausdenkt und proaktiv neue Lösungswege aufzeigt. So konnten wir mit der Umstellung auf Magento 2 den Online-Auftritt sowohl aus technischer als auch aus Performance-Sicht deutlich verbessern und unsere Umsätze erhöhen. Durch den herzlichen und professionellen Kontakt ist die Zusammenarbeit immer angenehm und macht einfach Spaß. Vielen Dank an Michael Schubart und an das gesamte TechDivision Team. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit Euch!

 

Olga Karsten (Head of Online Marketing, REGALRAUM GmbH)

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und erarbeiten für Sie eine passende E-Commerce Strategie.

Philipp NagelSenior Sales Manager