SPOOKS wurde im Jahr 2008 mit der Vision “einzigartige, funktionelle und moderne Looks für alle Reitsportliebhaber anzubieten gegründet. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen rasant weiterentwickelt.

 

Als inhabergeführtes Unternehmen ist sich SPOOKS dieser Vision immer treu geblieben und hat sich damit erfolgreich im Markt positioniert.

 

Um die erfolgreichen Umsetzung der Vision auch in der Zukunft sicherstellen und den immer anspruchsvolleren

Kunden eine bestmögliche Customer Journey und ein echtes Einkaufserlebnis bieten zu können entschied sich SPOOKS , die bestehende E-Commerce-Plattform auf Basis von Magento 1.9 auf auf ein zukunftssicheres und skalierbares Fundament zu stellen. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen entschied man sich recht schnell für Magento 2.

 

Ende 2019 haben wir für den vorhandenen auf Magento 1 Webshop die technische Betreuung übernommen. In dieser Phase wurde sämtliche notwendigen technischen

Maßnahmen ergriffen, um einen sicheren Betrieb des Onlineshops für die nächsten Monaten gewährleisten zu können.

 

Gleichzeitig wurden mit den Planung und Konzeptionierung des neuen auf Magento 2 basierende Webshops begonnen. Insbesondere bei Migrationsprojekten ist eine sorgfältig Planung für den zukünftige Erfolg maßgeblich.

SPOOKS kreiert mit Leidenschaft Kleidung von Reitern für Reiter. In enger Zusammenarbeit und in kreativem Austausch mit den eigenen Team-Reitern gewährleistet SPOOKS, dass die Kleidung allen Ansprüchen an moderne und funktionelle Reitbekleidung genügt.

 

Mit dem Blick aus Reitersicht achtet das Unternehmen auf die beste Produktqualität, eine hochwertige Verarbeitung, sinnvolle Funktionen, moderne Designs und eine tolle Passform. Das Ergebnis setzt neue Maßstäbe: Die SPOOKS Kollektionen sind mit viel Leidenschaft, Sorgfalt und großer Liebe zum Detail gefertigt und bieten den passenden Look für jede Gelegenheit. Heute ist SPOOKS ein international etabliertes Reitmodelabel und verfügt über eine große, treue und stetig wachsende Community.

 

Die Leidenschaft für den Pferdesport geht aber noch weit über Mode hinaus: Mit dem „SPOOKS Animal Care“ Charity-Projekten übernimmt SPOOKS Verantwortung für das weltweite Tierwohl, indem es sinnvolle Initiativen fördert und unterstützt .

Mit der Migration von Magento 1 auf Magento 2 soll eine möglichst skalierbare und zukunftssichere Basis für die weitere Expansion von SPOOKS in den nächsten Jahren geschaffen werden.

 

Die Funktionalität eines Onlineshops sind wichtig. Gerade in der heutigen Zeit, ist aber das Erscheinungsbild sowie eine optimale User Experience insbesondere bei Onlineshops für Bekleidung von größter Bedeutung.

 

Zum Projektauftrag gehörte neben der technischen Implementierung daher auch die Entwicklung und Implementierung eines zukunftsfähiges Designs unter Berücksichtigung aktueller UI- und UX-Trends.

Linkwww.spooks.com
Projektlauftzeit
  • 08/2019 - Übernahme Magento 1 Onlineshop
  • 04/2020 - 10/2020 - fortlaufende Entwicklung & Implementierung des neuen Magento 2 Onlineshops
Besonderheiten
  • Spookslove Community
  • Diverse Content-Formate (Blog, Events, Teamvorstellung etc.)
  • PayPal Express Checkout
  • Amazon Pay Integration
  • Zendesk Integration
  • Automatische Produkt-Empfehlungen mit „Nosto“
  • Set Specials
  • Video Header
TechDivison Magento Module
  • TD | Customer Checkout Registration
  • TD | Tax Configurator
  • TD | Lazy Loading
  • TD | Translation Generator
  • TD | Language Selector
  • TD | Navigation
  • TD | Geo Blocking
  • TD | SEO Modul
  • TD | Rich Snippet
  • TD | Tracking Modul
  • TD | E-Mails Improved
  • TD | Packstation Modul
Schnittstellen4SELLERS/SAGE ERP
Projektteam Product Owner
Entwickler Team Stable
  • Übernahme des vorhandenen Magento 1 Onlineshop in der ersten Projektphase
  • Erstellung eines skalierbaren und performanten Onlineshops auf Basis von Magento 2
  • Bestmögliche Skalierbarkeit für weitere Ländermandanten
  • Migration der bestehenden Daten aus Magento 1 in Magento 2
  • Modernes zukunftsfähiges Design unter Berücksichtigung aktueller UI/UX-Trends
  • Anbindung des bestehenden ERP-Systems 4SELLERS/SAGE
  • Sichtbarkeit im Google-Ranking muss gewährleistet werden
  • Integration umfassender Payment-Optionen (Anbindung an bestehenden PSP, PayPal Express Checkout, Amazon Pay)
  • Verwendung von Magento 2.3
  • Einsatz von TechDivision Magento Extensions um unnötige Individuallösungen zu vermeiden
  • Entwicklung eines zukunftsfähiges Designs und detailgerechte Umsetzung im Frontend für gängige Browser
  • Umsetzung SEO relevanter Anforderungen sowie Redirect Map, etc.
  • Konzeption der Datenmigration von Magento 1 auf Magento 2
  • Anbindung von 4SELLERS/SAGE ERP mit Hilfe der REST-API von Magento
  • Integration diverser Content-Typen
  • Langfristige technologisch Basis für die E-Commerce Aktivitäten von SPOOKS in der Zukunft
  • Modernes und auf den Nutzer ausgerichtetes Design
  • Erfolgreiche Migration aller notwendiger Daten auf Magento 2
  • Neues Shopfrontend zeichnet sich durch seine intuitiven Funktionen aus 
  • Problemloser Go-Live

Die Design-Grundsätze der TechDivision basieren auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten, gemeinsam eine Fragestellung entwickeln, die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen berücksichtigen und dann Konzepte dafür entwickeln und umsetzen.

  • Sammlung erster Vorgaben und Erkenntnisse zum Projekt
  • Definition der zwingend notwendige Elemente inklusive Priorisierung.

 

  • Diese dienen zur besseren Veranschaulichung und Abstimmung mit dem Kunden
  • Kunden kann jederzeit Änderungswünsche anbringen
  • Dienen als Basis für erste UX Tests

 

  • Umsetzung der freigegebenen Moodboards in Magento
  • Testing in den relevanten Browsern und Devices
  • Optimierung

 

Übersichtliche Startseite mit flexibler Promotion-Bühne, ansprechender Grid-Darstellung und übersichtlichem Flyout-Menü mit Teasermöglichkeiten.

SPOOKS liebt coolen & trendigen Content von Kunden! Jeden Tag begeistern die Outfits, lustigen Videos aus dem Stall sowie erfolgreichen Turnierritte auf Instagram und Facebook unter dem Community-Hashtag #spookslove. Ausgewählte Fotos und Videos von Kunden werden auf der Webseite unter #spookslove präsentiert.

SPOOKS legt sehr viel Wert auf unterschiedlichen Content. Hierzu wurde neben einem Eventkalender eine umfassenden Landingpage zur SPOOKS Amateur Trophy und einer Team-Vorstellung auch ein Blog mit aktuellen News und Infos implementiert.

Über das Data Migration-Tool von Magento wurden die Daten von Magento 1 zu Magento 2 migriert. Ein solches Migration-Tool setzt voraus, dass die Datenmodelle beider Systeme entsprechend übereinstimmen, d.h. möglichst keine größeren Anpassungen vorgenommen wurde.

 

Für individuelle Daten wie kundenspezifische Attribute sowie Datenbank- Tabellen die über Extensions erzeugt oder erweitert wurden, muss das Migration-Tool daher entsprechend erweitert werden.

Aus diesem Grund sollte im Vorfeld genau definiert werden, wann die Migrationen stattfinden soll. Da in den meisten Fällen die Daten im Magento 2 System vor dem Go-Live nochmals geprüft sowie ggf. auch redaktionell überarbeitet werden, ist es unbedingt erforderlich einen detaillierten Migrationsplan zu erstellen um größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

 

Je umfangreicher die zu migrierenden Daten ausfallen, desto genauer sollte hier im Vorfeld die Planung erfolgen. Durch eine Vielzahl von Migrations- projekte konnte hier

SPOOKS verwendet als führendes und zentrales ERP-System 4SELLERS/SAGE ERP. Der Datenaustausch zwischen dem bestehenden ERP-System und Magento erfolgen über die REST-API von Magento. Folgende Daten werden über die REST-API zwischen Magento und 4SELLERS/SAGE ERP ausgetauscht

 

  • Artikeldaten
  • Lagerbestände & Verkaufspreise
  • Kundendaten
  • Auftragsinformationen wie z.B. Magento-Bestellnummer, Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, Rabatte uvm.
  • Retouren
  • Zahlungsinformationen
  • Statusmeldungen

Mit TechDivision haben wir einen erfahrenen Dienstleister gefunden, der uns bei unserem Relaunch-Projekt zielsicher begleitet hat. Insbesondere die Zusammenarbeit mit unserem Product Owner auf Seiten von TechDivision verlief äußerst produktiv und angenehm. Vielen Dank für die geleistete Arbeit. Mit Magento 2 haben wir ein solides und sehr leistungsfähiges Fundament für unsere weitere Expansion gelegt und sind sicher, dass wir damit noch viel Freude haben werden.

Haben Sie Fragen? 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und erarbeiten für Sie eine passende E-Commerce Strategie.

Philipp NagelSenior Sales Manager