TechDivision, TYPO3 und Neos

Die TechDivision GmbH kann mittlerweile auf eine erfolgreiche, knapp 10-jährigen Firmengeschichte, in der TYPO3 eine tragende Rolle spielt, zurückblicken. So wurden bereits 2006 die ersten Projekte auf Basis von TYPO3 3.8 umgesetzt. Bis heute konnten mehr als 50 mittlere und große Projekte erfolgreich auf Basis der TYPO3 CMS Plattform umgesetzt und an unsere Kunden übergeben werden. Viele der damals entwickelten Seiten sind heute noch in Betrieb, was man durchaus als ein Zeichen für die hervorragenden Qualität und Stabilität des Systems deuten kann.

Im August 2013 entschied sich die TechDivision GmbH den logischen, nächsten Schritt im TYPO3 Universum zu machen. Nachdem wir uns intern klar darüber waren frühzeitig in die nächste große Version von TYPO3 CMS zu investieren, wollten wir die Gelegenheit nutzen, mit Robert Lemke und Karsten Dambekalns, die beiden Core-Entwickler des Neos Projekts, dem erklärten Nachfolger von TYPO3 CMS, in das TechDivision Team zu holen. In den folgenden 2 Jahren kristallisierte sich mehr und mehr heraus, dass dieser Schritt zu einem Balanceakt, für die TechDivision GmbH, in finanzieller als auch in struktureller Hinsicht, werden sollte. Grund hierfür waren einerseits die Kinderkrankheiten des Systems, die in fast allen Projekten dazu führten, dass Diese finanziell und zeitlich nur schwer zu kalkulieren waren. Andererseits, dass die Weiterentwicklung dringend benötigter Funktionalitäten wesentlich mehr Zeit und Geld in Anspruch nahm, als ursprünglich geplant.

Ungeachtet dieser Schwierigkeiten konnte die TechDivision GmbH als eines der ersten Unternehmen erfolgreich Projekte auf Basis von Neos für ihre Kunden planen und umsetzen. So ging mit dem American Express Centurion Magazin im Dezember 2013 die erste größere Seite, auf Basis von Neos 1.0.0-beta2 online. Hinsichtlich der Weiterentwicklung von Neos kann das Projekt durchaus als Meilenstein angesehen werden, der die Veröffentlichung einer ersten stabilen Version in greifbare Nähe rücken ließ. Mit Anita konnte im Februar 2014 die nächste große Seite in Angriff genommen werden. Das es sich um einen international agierenden Kunden handelte war insbesondere die Mehrsprachigkeit ein zentrales Thema. Kurz vor dem Go-Live der Seite im August 2014 konnten mit Neos 1.1 der lang ersehnte Content-Cache und eine erste, noch als experimentell deklarierte Version der Content-Dimensions veröffentlich werden. Auch dieses Projekt stellt aufgrund seiner Größen und der intergrierten Mehrsprachigkeit einen Meilenstein in der Entwicklung von Neos dar.

Die im Dezember 2014 getroffene Entscheidung von Robert Lemke und Karsten Dambekalns, mit Flownative eine eigene Firma, die sich als Teil der Community sieht und voll und ganz dem Support rund um Neos CMS widmet, ins Leben zu rufen trug somit maßgeblich zu einer Entschärfung unserer Situation bei. Gleichzeitig sehen wir für den Erfolg des Produkts die Notwendigkeit einer Firma, die alle Fragen rund um Neos abdeckt, ebenso als unabdingbar an, wie die kürzlich abgeschlossene Klärung der Frage ob Neos weiterhin Bestandteil der TYPO3 Produktfamilie bleiben soll oder nicht. Letztlich führte die Trennung zu einer internen Diskussion wie sich die TechDivision GmbH künftig im CMS Bereich am Markt positionieren und welche Strategie einschlagen werden soll.

Beide Systeme haben ihre Stärken und Schwächen, zu beiden Communities haben wir gute Kontakte für Neos mit der Inspiring sogar eine eigene Veranstaltung. Nach zahlreichen Diskussionen und Meetings kristallisierte sich nach und nach heraus, dass wir langfristig auf beide Systeme setzen wollen. Aktuell wurde ein Leitfaden erarbeitet, der vorgibt Standardwebseiten auch weiterhin auf Basis von TYPO3 CMS umzusetzen, im Bereich Content-Commerce hingegen, also dann wenn CMS und Shop in einem Projekt interagieren sollen, künftig auf Neos zu bauen. Gerade im Bereich Content-Commerce glauben wir, dass Neos aufgrund seiner offenen und modernen Architektur mittel- und langfristig seine Vorteile ausspielen kann.


Neueste Posts

360 Stories – ein Spiel für Teams Die B2B E-Commerce Pyramide
Digital Storytelling - ein Kurztrip in die Kreativität und wieder zurück
TechDivision veröffentlicht Magento 2 Schnittstelle für pixi* TechDivision wird von Focus Business als „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet

Archiv

Dezember November Oktober September August Juli Juni Mai April März Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juni Mai April Februar Januar
Dezember November Oktober September August Juli Juni März Februar
Oktober September August Juli Juni Mai April März Januar
Dezember November Oktober September August Juli Mai April Februar
November Oktober September April Februar
Dezember September Juni Mai Februar Januar
Juli Mai April März Februar Januar
September August Juli März
Oktober September Juli Juni Mai März Februar
Februar

Kategorien

E-Commerce Unternehmensmeldung Online-Marketing Magento Commerce Neos TYPO3 SEO SEA Usability Digitale Transformation Agile Projektentwicklung Corporate Web Analytics Künstliche Intelligenz Mobile Marketing Social Media Veranstaltungen Research & Development

Unser Herz schlägt online -
Deins Auch?


Wir stellen uns jeden Tag neuen Heraus-forderungen des Online-Business – immer auf der Suche nach spannenden Lösungs-ansätzen und sinnvollen Technologien. Eine Vielzahl namhafter Kunden vertrauen auf das Online Know-how „Made in Kolbermoor / Rosenheim und München“. 

Lust auf TechDivision? Hier geht zu unseren Stellenanzeigen

eStrategy Magazin


Erfahren Sie mehr zu den Themen E-Commerce, Online-Marketing, Mobile, Projektmanagement, Webentwicklung und E-Recht in unserem kostenlosen Online-Magazin.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper:
Agiles Projektmanagement


In unserem kostenlosen Whitepaper versuchen wir Basiswissen und Erfahrungen aus vielen Jahren täglicher Projekt- und Unternehmenspraxis zu vermitteln, mit denen Sie die Anforderungen des Arbeitslebens von Heute besser bewältigen können.

Jetzt herunterladen!

Autor

Haben wir Ihr Interesse mit unserem Blog geweckt?

Wir sind der richtige Partner für anspruchsvolle Projekte im Bereich E-Commerce, Corporate Web, Consulting und Online-Marketing. Sprechen Sie mit uns!

Autor

Josef Willkommer Geschäftsführer / CMO